Nächsten 4 Wochen

Weitere Termine

BUCHEN

EINSTEIGER FOTOKURS

Sieh die Welt mit anderen Augen

 

In unserem Einsteiger Fotokurs vermitteln wir Dir Grundkenntnisse im Umgang mit Deiner Kamera. Gestalte Deine Bilder zukünftig durch den gezielten Einsatz der Kameratechnik nach den eigenen Vorstellungen. Du bist Anfänger und hast kaum Erfahrungen im Umgang mit der Kamera und fotografierst ausschliesslich im Vollautomatik-Modus, oder benutzt die vorgegebenen Programmeinstellungen? Schluss mit dem „Rumgeknipse".

Du erlebst die Fotografie von Grund auf mit Hilfe eines professionellen Fotografen/Fotodesigners, wirst eingewiesen in die komplexe, zusammenhängende Welt der Blenden, Belichtungszeiten, Iso-Einstellungen und vieles mehr. ..

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 99 Euro Dauer: 6 Stunden

Weitere Informationen

Einsteiger Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Einsteiger Fotokurs Teilnehmer Kamera Enter Studio

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei.Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   *** ABLAUF ***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Soda Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Salon   Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20:00 Uhr Salsa-, Bachata- & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de     You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE *** 7 pm Dance instructions for Salsa at Soda Club 7 pm Dance instructions Kizomba at Moon Club Entrance. 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa & Kizombaparty Entrance 6 EUR incl. 3 EUR free drinks

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!Veranstaltungsreihe: [Tatort frannz]

Beschreibung:

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können.   ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira für Jugendliche

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Montag 20.15 Uhr mit Kelvin O. Hardy  Studio A

Sein Ziel ist es seine Tänzer und Tänzerinnen vielseitig zu unterrichten. Er verbindet verschiedene Stilrichtungen und Techniken beeinflusst von Limon, Horton, Dunham, Graham, Mattox etc. Seine jahrelange Unterrichtserfahrung an nationalen und internationalen Institutionen sind massgeblich in der Handschrift seines Unterrrichts zu spüren.

Aerial Yoga

kombiniert klassisches indisches Yoga Elemente mit Figuren der Luftakrobatik, dem Partner Yoga und ganz “normalen” Sport- und Turnübungen zu einem ausgewogenen Körpertraining mit Spiel- und Spaßgarantie. Mit Hilfe der Schwerkraft, findet sich genau die richtige Dosierung aus Kraft, Flexibilität, Leichtigkeit und Entspannung für das Training. Das Tuch unterstützt uns dabei und ermöglicht es auch Beginnern Positionen einzunehmen, die sonst nur gut gedehnten und trainierten Sportlern möglich sind. Gleichzeitig können die “Profis” ihr Repertoire um Übungen wie “Hängende Sit-Ups” oder gepresste Handstände erweitern, welche sonst eher Zirkusakrobaten vorbehalten sind. Eine Spezialität im AerialYoga sind die sogenannten ”Umkehrhaltungen”, bei denen der Körper “verkehrt” herum hängt und alle Organe aus ihrer gewohnten Lage befreit werden. Dabei lösen sich so manche Verspannungen und alte Blockaden - man fühlt sich ganz und gar umgekrempelt.  

Die positiven Effekte des AerialYoga:

• Stärkung von Muskulatur, Verbesserung der Aufmerksamkeit und des Gleichgewichtes • Tiefe Dehnung und Entspannung durch die Wirkungen der Schwerkraft • Traditionellen Yogapositionen können länger und intensiver gehalten werden • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke • Entdeckung eines ausbalancierten Körpergefühls • Spaß in Verbindung mit Bewegung und Entspannung • Aktivierung aller 7 Chakren und des Pranas im Körper

* Bitte eigene Yogamatte mitbringen*

ZUR WEBSEITE           >>>

Montagsmuffel und Schleckermäuler mit Bewegungsdrang stehen Schlange an der Tür - HUNGRY MONDAY macht glücklich und nie dick -; dafür sorgen im Frannz handverlesene Perlen der Tanzmusik und ne große Portion gute Laune! Passwort: Leipziger Allerlei

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

  BREAKDANCE Anfänger Kurs Montag 17.15 Uhr Studio B Fortgeschritten Montag 18.15 Uhr Studio B Anhänger Kurs Dienstag 17.30 Uhr Studio B Fortgeschritten Donnerstag 17.15 Uhr Studio A Anfänger Freitag 17.30 Uhr Studio A Fortgeschritten 18.30 Uhr Studio A www.centerofdance.net Probestunde

 

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Die kurzweilige Improtheater-Show ermittelt jede Woche das beste Impro-Spiel. Auch im Jahr 2015 feiert „Der Spielekönig“ Premiere, eine schnelle, lebhafte Impro-Show mit drei Schauspielern, einem Musiker, kurzen Szenen und vielen Spielvariationen. Es gilt, das beste Impro-Spiel zu finden und es wird viel Zuarbeit vom Publikum erwartet. Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters. Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers vor. Das Publikum sorgt für die entsprechenden Vorgaben, Stichworte oder Requisiten und darf am Ende des Abends den „Spielekönig“ küren. Ein kurzweiliger Abend voller Überraschungen, sprühender Ideen und jeder Menge Spaß! Improtheater Paternoster – das sind ein halbes Dutzend professionelle Schauspieler und Musiker mit fundierter Ausbildung in verschiedenen künstlerischen Genres, die seit vielen Jahren gemeinsam und mit Hingabe Improvisationstheater spielen. Aus den Wünschen, Ideen und Stichworten der Zuschauer entwickeln sie Geschichten aus dem Nichts, Szenen und Songs aus dem Stegreif - blitzschnell improvisiert und mit Witz und Phantasie auf die Bühne gebracht. Improtheater Paternoster kultiviert die verschiedenen Spielformen des Spontantheaters und steht für witzige, spannende und kreative Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment. Die Shows beginnen um 20 Uhr und enden ca. 22 Uhr. Die Tickets kosten regulär 16 €, ermäßigt 12 €, zu bestellen unter Tel (030) 69 00 14 11, www.improtheater-paternoster.de, karten@improtheater-paternoster.de

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters. Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers vor. Das Publikum sorgt für die entsprechenden Vorgaben, Stichworte oder Requisiten und darf am Ende des Abends den „Spielekönig“ küren. Improtheater Paternoster kultiviert die verschiedenen Spielformen des Spontantheaters und steht für witzige, spannende und kreative Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment. In wechselnden Konstellationen spielen Lutz Albrecht, Urban Luig, Paul Moragiannis, Carola Neitzel, Christian Sauter, Georg Weisfeld oder Thomas Zug, unterstützt von den Musikern Stephan Ziron oder Alexander Klein. Ein kurzweiliger Abend voller Überraschungen, sprühender Ideen und jeder Menge Spaß! Website Paternoster

Kinderballett

In diesem Kurs werden Kindern ab 4 Jahren auf kindgerechte Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

BALLETT KIDS & TEENS

ROYAL ACADEMY OF DANCE In regelmässigen Abständen erreichen die Schülerinnen und Schüler von Oliver Detelich immer wieder  Höchstnoten bei Prüfungen der Royal Academy of Dance, national und international. Aktuell wurden in den einzelnen Kategorien die jüngstmöglichen Kinder angemeldet. Diese erreichen in Grade 1 mit 76 Punkten (6Jahre ) und in Interfoundation (10 Jahre ) mit 87 sowie Intermediate 80 Punkte (11 Jahre ) von 100 Punkten Spitzenwerrtungen, an denen sich andere Privatschulen mit vergleichbarem Programm messen lassen müssen.

Ballett für Teenager

In diesem Kurs werden Jugendliche auf einer Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>    

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Pop-Kultur ist zurück. Happening In Berlin. Mit über 70 Konzerten, DJ-Sets, Talks, Filmen sowie über 10 neuen Auftragswerken, eigens für das Festival erdacht, gibt Pop-Kultur der Popmusik einen diskursiven Raum in Berlin und überwindet gleichzeitig interdisziplinäre Grenzen. Tickets im VVK gibt es bei pop-kultur-berlin.reservix.de (kein VVK im Frannz Office) 10+ Commissioned Works by ABRA / Abu Hajar ( Mazzaj Rap Band-Syria) & Jemek Jemowit / Andreas Dorau / Balbina / Circuit des Yeux / Darkstar & Cieron Magat / Evvol / Fishbach & Lou de Bètoly / Grandbrothers / Hendrik Otremba (MESSER) / Romano / Steven Warwick 70+ Concerts, DJ-Sets, Talks and Movies by Alexis Taylor / All diese Gewalt / Anna Meredith / Arab Strap / Boiband / Emel Mathlouthi / Erobique / FRIENDS OF GAS / Islam chipsy & EEK / Lady Leshurr / LA FEMME / Let's Eat, Grandma / Noveller / Riff Cohen / Sophia Kennedy / Tasseomancy / Young Fathers ▶ Weitere Programmpunkte folgen. ▶ Mehr Informationen auf www.pop-kultur.berlin ▶ Jetzt Festivalpass sichern unter: bit.ly

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter www.elocaso.de

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter http://www.elocaso.de/de/info

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Pop-Kultur ist zurück. Happening In Berlin. Mit über 70 Konzerten, DJ-Sets, Talks, Filmen sowie über 10 neuen Auftragswerken, eigens für das Festival erdacht, gibt Pop-Kultur der Popmusik einen diskursiven Raum in Berlin und überwindet gleichzeitig interdisziplinäre Grenzen. Tickets im VVK gibt es bei pop-kultur-berlin.reservix.de (kein VVK im Frannz Office) 10+ Commissioned Works by ABRA / Abu Hajar ( Mazzaj Rap Band-Syria) & Jemek Jemowit / Andreas Dorau / Balbina / Circuit des Yeux / Darkstar & Cieron Magat / Evvol / Fishbach & Lou de Bètoly / Grandbrothers / Hendrik Otremba (MESSER) / Romano / Steven Warwick 70+ Concerts, DJ-Sets, Talks and Movies by Alexis Taylor / All diese Gewalt / Anna Meredith / Arab Strap / Boiband / Emel Mathlouthi / Erobique / FRIENDS OF GAS / Islam chipsy & EEK / Lady Leshurr / LA FEMME / Let's Eat, Grandma / Noveller / Riff Cohen / Sophia Kennedy / Tasseomancy / Young Fathers ▶ Weitere Programmpunkte folgen. ▶ Mehr Informationen auf www.pop-kultur.berlin ▶ Jetzt Festivalpass sichern unter: bit.ly

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Swing Tanz | Lindy Hop Kurs Level 1* 18.30 - 19.30 Uhr Level 1.5* 19.30 - 20.30 Uhr Level 2* 20.30 - 21.30 Uhr * Kein Partner nötig & keine vorherige Anmeldung * Level 1: "Basics Basics Basics" - jede(r) ist willkommen Einsteiger, Auffrischer, Vertiefer & sowieso alle! * Level 1.5 - Vorraussetzungen: Grundschritte und einige Basic moves in 8 count, 6 count & Lindy Charleston (Einstieg nach Learn To Dance In A Day...The Lindy Hop möglich) * Level 2 - Vorraussetzungen: Swing Out, Circle, Charleston Variationen(z.Bsp. Back/Tandem Charleston) Mehr Informationen unter www.swingpatrolberlin.com www.facebook.com/swingpatrolberlin

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Jedes Lied erhält passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie[3]. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue[4], Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop[5]. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern. Quelle Wikipedia   Donnerstag 18.30 Uhr STUDIO B Samstag 17.45 Uhr STUDIO A  PROBESTUNDE 8 EURO   EINZELSTUNDE 12 EURO   ZEHNERKARTE 100 EURO ( 3 MONATE GÜLTIG)   ZEHNERKARTE 110 EURO ( 4 MONATE GÜLTIG)   INTRO OFFER ZUMBA / PILATES / POWER YOGA 25,00 EURO  

5 Tänzer springend

Westafrikanischer Tanz

Die traditionellen Tänze seiner Heimat Guinea vermittelt Bouba Diakité mit besonderem Einfühlungsvermögen. Tänzerinnen und Tänzer jeden Niveaus werden sich bei ihm gut aufgehoben fühlen. Auch die einfachsten Tanzschritte und Trommelrhythmen können Lebensfreude vermitteln und die Verbindung zur Erde herstellen.

Seit sieben Jahren lebt und arbeitet Bouba Diakité in Deutschland und hat sich durch zahlreiche Konzerte, Tanz- und Trommelveranstaltungen europaweit einen Namen gemacht.

Bouba Diakité - Tänzer und Trommler

stammt aus einer guineischen Künstlerfamilie. Mit 7 Jahren bekam er seinen ersten Trommelunterricht. Alles, was er sich wünschte, war, ein großer Djembeföla zu werden, denn seine Liebe galt der Musik. Er folgte seinem Traum und wurde über Jahre auf den traditionellen Festen der Malinke und Sousou ausgebildet. Er gehörte später als Solist und Tänzer zum “Ballet Soleil d’Afrique” in Conakry, dem “Ballet National de Guinée” sowie dem “Ballet Sourakhata”.   ZUR WEBSEITE           >>>

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   ***ABLAUF***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Club 1 (OG) 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Club 2 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon 19:00 Uhr Tanzanleitung Mambo im Salon Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20.00 Uhr Salsa-, Bachata-, Mambo - & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de   You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE*** 7 pm Dance instructions for Salsa at Club (1.FL) 7 pm Dance instructions for Bachata at Salon (GF) 7 pm Dance instructions for Kizomba at Moon Club Entrance: 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa-, Mambo- & Kizombaparty Entrance: 6 EUR incl. 3 EUR free drinks Follow us on facebook or google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa  

HIP HOP ab 16 Jahren 19.15 Uhr Studio A Natascha erhielt ihre erste Ausbildung an der Ballettschule der Oper Leipzig. Dort stand sie bereits mit 6 Jahren das erste Mal auf der Bühne. Im Alter von 19 Jahren absolvierte Sie ihre Ausbildung zur staatlich geprüften zeitgenössischen Tänzerin. Bereits während ihrer Ausbildung wirkte sie an zahlreichen Tanzvorstellungen und Videoproduktionen mit. Sie ist neben Auftritten bei Viva und MTV auch bei zahlreichen namenhaften Shows zu sehen wie z. B. der “Bravo Super Show“ Desweiterne ist Sie in folgenden Musikvideos zu sehen. "Ein Schmerz und eine Kehle" von Jennifer Rostock, "Under the Neon Sky" von MarieMarie,  "Ich bin Ich" von Glasperlenspiel, Lena-Meyer Landrut -"Neon" sowie im Kinofilm “Hangtime“, indem Sie  als Sängerin “Shake“ performt. Durch Ihren Status als Gastdozentin bei dem “Hip Hop Dance Theater“ entdeckte sie ihr Faible für das Unterrichten junger Talente. Heute gehören renommierte Unternehmen wie z. B. die Volkswagen Retail Gruppe, Breuninger, die Gamescom oder die Stadt Leipzig zu Ihren Auftraggebern. Natascha ist eine der gefragtesten Lehrerinnen der Stadt.

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Weitere Termine

BUCHEN

STUDIOFOTOGRAFIE WORKSHOP

Enter the Studio

In einer kleinen Lerngruppe lernst Du die Grundlagen der professionellen Studiofotografie. Der Umgang mit der Lichttechnik und dem Model spielen hierbei eine entscheidende Rolle.

Innerhalb des Studiofotografie Workshops in Berlin wird Dir gezeigt, wie Du mit den verschiedenen Lichtformern schöne Fotos im Studio machen kannst. Nach dem Workshop wirst Du in der Lage sein, selbstständig beeindruckende Studio-Fotos umsetzen zu können.

Du lernst die Models richtig in Szene zu setzen, Blitzlicht gezielt zu positionieren und durch den richtigen Bildaufbau die gewünschte Atmosphäre zu erzeugen.

Kursdetails

Teilnehmer: 4-5 Kosten: 119 Euro Dauer: 4 Stunden

Weitere Informationen

Studiofotografie Workshop | Fotokurse und Fotoworkshops

Pop-Kultur ist zurück. Happening In Berlin. Mit über 70 Konzerten, DJ-Sets, Talks, Filmen sowie über 10 neuen Auftragswerken, eigens für das Festival erdacht, gibt Pop-Kultur der Popmusik einen diskursiven Raum in Berlin und überwindet gleichzeitig interdisziplinäre Grenzen. Tickets im VVK gibt es bei pop-kultur-berlin.reservix.de (kein VVK im Frannz Office) 10+ Commissioned Works by ABRA / Abu Hajar ( Mazzaj Rap Band-Syria) & Jemek Jemowit / Andreas Dorau / Balbina / Circuit des Yeux / Darkstar & Cieron Magat / Evvol / Fishbach & Lou de Bètoly / Grandbrothers / Hendrik Otremba (MESSER) / Romano / Steven Warwick 70+ Concerts, DJ-Sets, Talks and Movies by Alexis Taylor / All diese Gewalt / Anna Meredith / Arab Strap / Boiband / Emel Mathlouthi / Erobique / FRIENDS OF GAS / Islam chipsy & EEK / Lady Leshurr / LA FEMME / Let's Eat, Grandma / Noveller / Riff Cohen / Sophia Kennedy / Tasseomancy / Young Fathers ▶ Weitere Programmpunkte folgen. ▶ Mehr Informationen auf www.pop-kultur.berlin ▶ Jetzt Festivalpass sichern unter: bit.ly

Der Ballett Einsteiger Kurs ist an alle gerichtet, die die Grundlagen des klassischen Tanzes erlernen möchten. Kristine Keil  studierte Bühnentanz an der Musikhochschule München / Heinz-Bosl-Stiftung (Diplom 1986) und war zunächst mehrere Jahre am Ballett der Wiener Staatsoper und dem Bayerischen Staatsballett in München engagiert. Später wechselte Sie in das Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, wo sie bei zahlreichen Produktionen als Tänzerin am Choreographischen Theater Johann Kresnik und als Schauspielerin unter der Regie von Frank Castorf und Christoph Marthaler mitwirkte. Seit 2001 arbeitet Kristine Keil als freie Tänzerin, Choreographin und Schauspielerin für TV-, Film- und Theaterproduktionen und moderiert Show- und Messe-Events.  www.centerofdance.net 

Warum ist die Banane krumm? Keine Ahnung, aber kann man mit ihr Wunden heilen, eine Bombe bauen oder sorgt sie gar für Zahnausfall? Diese und viele andere kuriose Fragen beantwortet das SEITENQUIZ nun bereits seit über 5 Jahren in gemütlicher und manchmal auch chaotischer Runde. Der Marktführer der Gefühle und des schlechten Geschmacks versteht sich als eine Art “Seitenhieb“ auf all die braven Kneipenquize und vermittelt Wissen mit seinem ganz eigenem Charme. Neben technischen Finessen, wie diversen Videoeinspielern, “Grüß die Wand“ und dem Glücksrad stehen hier selbstverständlich die Fragen und Antworten im Vordergrund. Gemeinsam bei einem kühlen Getränk über eine Fragestellung diskutieren, dass erzeugt Stammtischatmosphäre und schweißt zusammen. Als fester Bestandteil des Berliner Nachtleben findet das SEITENQUIZ in den Sommermonaten immer Freitags im Biergarten des Frannz Club statt. Eine Schlechtwettervariante im Inneren des Clubs ist ebenfalls vorhanden. Das SEITENQUIZ polarisiert und führt darüber hinaus die unterschiedlichsten Menschen zusammen und hat sich über Berlin heraus auch in Dresden, Leipzig, Cottbus, Potsdam, Hoyerswerda und Brandenburg einen Namen gemacht und entwickelt sich ständig weiter. Weitere Infos findet ihr unter: www.seitenquiz.de === KURZINFOS === Zeit: immer Freitag ab 19.30 Uhr Ort: Frannz Club / Kulturbrauerei / Schönhauser Allee 36, Berlin 1. Eine Voranmeldung via Email ist nicht nötig. 2. Anmeldung vor Ort ab 19.30 Uhr - losgequizzt wird ab 20 Uhr 3. Handys und ähnliches Infomaterial sind untersagt 4. Drei Runden mit über 50 Fragen 5. Maximal 8 Personen pro Team 6. Wer gewinnt, erhält einen Ehrenplatz in unserer Halle der Ehre auf www.seitenquiz.de und wechselnde Sachpreise 7. pro Fragerunde erhält das Team mit den meisten Punkten einen Schnaps pro Teammitglied Wir freuen uns auf Euch, Euer Seitenquiz

Im Rahmen der Freitags- Specials zelebrieren wir heute die frannz Lieblingslieder! Dabei wird bei uns auf's Maximale reduziert! Unser DJ bespielt den Dancefloor mit der feinsten Auswahl an Tanzbarem, Wünsche sind ausdrücklich willkommen. Neben Tanzwut bedienen wir auch den Spieltrieb des Partyvolks! Beim Kickern trotzdem die Tanzfläche im Auge behalten, damit kein Lieblingslied verpasst wird? Bei uns nicht nur ein feiner Gedanke, sondern Teil der real existierenden Wohlfühlzone, ein bisschen das Holodeck unter den Dancefloors... Der Eintritt für 5Eur beinhaltet 1 gratis Lieblingsgetränk!

*** LADIES NIGHT *** Jeden FREITAG

*******************************************************

SPECIAL: free entry & 7,50 € free drinks until 1 o´clock for ladies

******************************************************* Friday Night is Ladies Night! Das Make Up sitzt, die High Heels passen perfekt und die Cocktails sind bereits für euch gekühlt. Mit den besten DJs feiern wir die unvergesslichsten Nächte der Stadt. Auf 6 verschiedenen Floors erwartet euch das unendliche Musikuniversum aus R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover und 90er. Also auf Mädels - es ist SODA TIME. Und jeder weiß; Besser kann auch "Mann" das WE nicht beginnen!

******************************************************* Finally Weekend and we are YOUR PARTY!

Friday Night is Ladies Night! The make-up is good, high heels fitting and the cocktails are ready for you. With the best DJs in town we celebrate an unforgettable night. You can expect the infinite music universe on 6 various floors of R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover and 90´s. So let´s go girls – it´s SODA TIME. And everyone knows; Men can´t start their weekend even better!

Info

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>  

Weitere Termine

BUCHEN

EINSTEIGER FOTOKURS

Sieh die Welt mit anderen Augen

 

In unserem Einsteiger Fotokurs vermitteln wir Dir Grundkenntnisse im Umgang mit Deiner Kamera. Gestalte Deine Bilder zukünftig durch den gezielten Einsatz der Kameratechnik nach den eigenen Vorstellungen. Du bist Anfänger und hast kaum Erfahrungen im Umgang mit der Kamera und fotografierst ausschliesslich im Vollautomatik-Modus, oder benutzt die vorgegebenen Programmeinstellungen? Schluss mit dem „Rumgeknipse".

Du erlebst die Fotografie von Grund auf mit Hilfe eines professionellen Fotografen/Fotodesigners, wirst eingewiesen in die komplexe, zusammenhängende Welt der Blenden, Belichtungszeiten, Iso-Einstellungen und vieles mehr. ..

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 99 Euro Dauer: 6 Stunden

Weitere Informationen

Einsteiger Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Einsteiger Fotokurs Teilnehmer Kamera Enter Studio

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei. Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

HIGH FIDELITY Club // jeden Samstag

 ******************************************************* Der Tag gehört dir und uns die Nacht. Auf 6 verschiedenen Floors ist es egal, ob du R’n’B, House oder Electro liebst – bei uns findest du den Bass, der dein Herz zum Hüpfen bringt! Dazu garantieren unsere SODA Residents beste Tanzbeinlaune zu 90er, Crossover und Urban Dance. Also Freunde der Nacht, liebt und lebt mit uns die heißeste Party der Stadt, als wenn es kein Morgen gäbe!

Heute ist es dein Berlin, deine Party, dein SODA!

******************************************************* The day is yours and the night is ours. On 6 various floors it doesn´t matter if you love R’n’B, House or Electro – with us you the bass that makes your heart jumping! Our SODA residents guarantee the best dance mood to 90´s, Crossover and Urban Dance. So friends of the night, love and live the hottest party in town as if there were no tomorrow!

Your party in Berlin, your party at SODA

*******************************************************

 Info

Weitere Termine

BUCHEN

FORTGESCHRITTENEN FOTOKURS

Ab jetzt wird scharf geschossen

Der Fortgeschrittenen Fotokurs ist die ideale Ergänzung des Einsteiger Fotokurses. Der Fortgeschrittenen Fotokurs baut auf den Grundlagen der Fotografie auf und zielt auf eine Vertiefung weiterer wichtiger Elemente der Kameratechnik und der Bildgestaltung ab. Du hast bereits den Einsteiger Fotokurs besucht und/oder bist bereits vertraut mit den Grundkenntnisse der Kameratechnik, dann bist Du hier goldrichtig.

In diesem Kurs intensivieren wir nicht nur die Grundlagen, sondern ergänzen diese mit wertvollem neuen Wissen, das in die Tiefe geht, z.B. mit erweiterten Kameraeinstellungen.

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 109 Euro Dauer: 7 Stunden

Weitere Informationen

Fortgeschrittenen Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Weitere Termine

BUCHEN

FORTGESCHRITTENEN FOTOKURS

Ab jetzt wird scharf geschossen

Der Fortgeschrittenen Fotokurs ist die ideale Ergänzung des Einsteiger Fotokurses. Der Fortgeschrittenen Fotokurs baut auf den Grundlagen der Fotografie auf und zielt auf eine Vertiefung weiterer wichtiger Elemente der Kameratechnik und der Bildgestaltung ab. Du hast bereits den Einsteiger Fotokurs besucht und/oder bist bereits vertraut mit den Grundkenntnisse der Kameratechnik, dann bist Du hier goldrichtig.

In diesem Kurs intensivieren wir nicht nur die Grundlagen, sondern ergänzen diese mit wertvollem neuen Wissen, das in die Tiefe geht, z.B. mit erweiterten Kameraeinstellungen.

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 109 Euro Dauer: 7 Stunden

Weitere Informationen

Fortgeschrittenen Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei.Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   *** ABLAUF ***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Soda Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Salon   Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20:00 Uhr Salsa-, Bachata- & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de     You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE *** 7 pm Dance instructions for Salsa at Soda Club 7 pm Dance instructions Kizomba at Moon Club Entrance. 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa & Kizombaparty Entrance 6 EUR incl. 3 EUR free drinks

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!Veranstaltungsreihe: [Tatort frannz]

Beschreibung:

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können.   ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira für Jugendliche

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Montag 20.15 Uhr mit Kelvin O. Hardy  Studio A

Sein Ziel ist es seine Tänzer und Tänzerinnen vielseitig zu unterrichten. Er verbindet verschiedene Stilrichtungen und Techniken beeinflusst von Limon, Horton, Dunham, Graham, Mattox etc. Seine jahrelange Unterrichtserfahrung an nationalen und internationalen Institutionen sind massgeblich in der Handschrift seines Unterrrichts zu spüren.

Aerial Yoga

kombiniert klassisches indisches Yoga Elemente mit Figuren der Luftakrobatik, dem Partner Yoga und ganz “normalen” Sport- und Turnübungen zu einem ausgewogenen Körpertraining mit Spiel- und Spaßgarantie. Mit Hilfe der Schwerkraft, findet sich genau die richtige Dosierung aus Kraft, Flexibilität, Leichtigkeit und Entspannung für das Training. Das Tuch unterstützt uns dabei und ermöglicht es auch Beginnern Positionen einzunehmen, die sonst nur gut gedehnten und trainierten Sportlern möglich sind. Gleichzeitig können die “Profis” ihr Repertoire um Übungen wie “Hängende Sit-Ups” oder gepresste Handstände erweitern, welche sonst eher Zirkusakrobaten vorbehalten sind. Eine Spezialität im AerialYoga sind die sogenannten ”Umkehrhaltungen”, bei denen der Körper “verkehrt” herum hängt und alle Organe aus ihrer gewohnten Lage befreit werden. Dabei lösen sich so manche Verspannungen und alte Blockaden - man fühlt sich ganz und gar umgekrempelt.  

Die positiven Effekte des AerialYoga:

• Stärkung von Muskulatur, Verbesserung der Aufmerksamkeit und des Gleichgewichtes • Tiefe Dehnung und Entspannung durch die Wirkungen der Schwerkraft • Traditionellen Yogapositionen können länger und intensiver gehalten werden • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke • Entdeckung eines ausbalancierten Körpergefühls • Spaß in Verbindung mit Bewegung und Entspannung • Aktivierung aller 7 Chakren und des Pranas im Körper

* Bitte eigene Yogamatte mitbringen*

ZUR WEBSEITE           >>>

Montagsmuffel und Schleckermäuler mit Bewegungsdrang stehen Schlange an der Tür - HUNGRY MONDAY macht glücklich und nie dick -; dafür sorgen im Frannz handverlesene Perlen der Tanzmusik und ne große Portion gute Laune! Passwort: Leipziger Allerlei

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

  BREAKDANCE Anfänger Kurs Montag 17.15 Uhr Studio B Fortgeschritten Montag 18.15 Uhr Studio B Anhänger Kurs Dienstag 17.30 Uhr Studio B Fortgeschritten Donnerstag 17.15 Uhr Studio A Anfänger Freitag 17.30 Uhr Studio A Fortgeschritten 18.30 Uhr Studio A www.centerofdance.net Probestunde

 

„Die Hamburger Kult-Konzertreihe auf dem Hof der Kulturbrauerei“ Wenn man im Sommer durch die Szene-Kieze Hamburgs läuft, in der unmittelbaren Nähe von St. Pauli, kommt man an den Knust Acoustics im Karolinenviertel kaum vorbei. Seit sieben Jahren gibt es in den Sommermonaten regelmäßig Indie Sounds, Jazz-Helden, R'n'B Tunes, Singer Songwriter und Pop-Hasen zu hören, sehen und abzufeiern. Alles pur, akustisch und unter freiem Himmel. Mit der KulturBrauerei haben wir nun die ultimative Location gefunden, um die Veranstaltungsreihe diesen Sommer auch nach Berlin zu holen. Das Areal ist immerhin eines der wichtigsten Anlaufstellen für Touristen und Kulturbegeisterte in der Stadt. Vom 20. Juni bis 29. August laden wir Euch ein, ein vielseiteges musikalisches Programm im Rahmen der Kesselhaus Acoustics zu erleben. An jedem zweiten Dienstag auf dem Hof der KulturBrauerei in Berlin parallel zum Programm der Knust Acoustics jeden Mittwoch auf dem Lattenplatz mitten auf St. Pauli in Hamburg.

Eintritt frei! „Die Hamburger Kult-Konzertreihe auf dem Hof der Kulturbrauerei“ Wenn man im Sommer durch die Szene-Kieze Hamburgs läuft, in der unmittelbaren Nähe von St. Pauli, kommt man an den Knust Acoustics im Karolinenviertel kaum vorbei. Seit sieben Jahren gibt es in den Sommermonaten regelmäßig Indie Sounds, Jazz-Helden, R'n'B Tunes, Singer Songwriter und Pop-Hasen zu hören, sehen und abzufeiern. Alles pur, akustisch und unter freiem Himmel. Mit der KulturBrauerei haben wir nun die ultimative Location gefunden, um die Veranstaltungsreihe diesen Sommer auch nach Berlin zu holen. Das Areal ist immerhin eines der wichtigsten Anlaufstellen für Touristen und Kulturbegeisterte in der Stadt. Vom 20. Juni bis 29. August laden wir Euch ein, ein vielseitiges musikalisches Programm im Rahmen der  Kesselhaus Acoustics zu erleben.  An jedem zweiten Dienstag auf dem Hof der KulturBrauerei in Berlin parallel zum Programm der Knust Acoustics jeden Mittwoch auf dem Lattenplatz mitten auf St. Pauli in Hamburg. Der Eintritt ist frei, denn das Ganze versteht sich als Liebeserklärung an die Musik. Dabei sind unter anderem Alice Merton, Lasse Matthiessen, Phela, NOSOYO, Treptow, Sarah Lesch, A Golden Tale Of Keys und AVEC. Jede Band spielt 30 Minuten. Danach geht der Hut rum. Einen Abend widmen wir thematisch den Akteuren der Bookingagentur Selective Artists. Programm 20.06.17 1. Alice Merton (CAN) 2. Yusuf Sahilli 3. Treptow  04.07.17 1. AVEC (AUT) 2. Bender & Schillinger 3. Joel Havea 18.07.17 - präsentiert von Selective Artists 1. Serafyn (SUI) 2. NOSOYO (NED) 3. KLAN 01.08.17 1. Phela 2. Lasse Matthiessen (DK) 3. Hanna Leess 15.08.17 1. A Tale Of Golden Keys 2. Sarah Lesch 3. Lukas Meister 29.08.17 1. Lilly Among Clouds 2. Meadows (S) 3. Lukas Droese & Band weitere Infos

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Die kurzweilige Improtheater-Show ermittelt jede Woche das beste Impro-Spiel. Auch im Jahr 2015 feiert „Der Spielekönig“ Premiere, eine schnelle, lebhafte Impro-Show mit drei Schauspielern, einem Musiker, kurzen Szenen und vielen Spielvariationen. Es gilt, das beste Impro-Spiel zu finden und es wird viel Zuarbeit vom Publikum erwartet. Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters. Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers vor. Das Publikum sorgt für die entsprechenden Vorgaben, Stichworte oder Requisiten und darf am Ende des Abends den „Spielekönig“ küren. Ein kurzweiliger Abend voller Überraschungen, sprühender Ideen und jeder Menge Spaß! Improtheater Paternoster – das sind ein halbes Dutzend professionelle Schauspieler und Musiker mit fundierter Ausbildung in verschiedenen künstlerischen Genres, die seit vielen Jahren gemeinsam und mit Hingabe Improvisationstheater spielen. Aus den Wünschen, Ideen und Stichworten der Zuschauer entwickeln sie Geschichten aus dem Nichts, Szenen und Songs aus dem Stegreif - blitzschnell improvisiert und mit Witz und Phantasie auf die Bühne gebracht. Improtheater Paternoster kultiviert die verschiedenen Spielformen des Spontantheaters und steht für witzige, spannende und kreative Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment. Die Shows beginnen um 20 Uhr und enden ca. 22 Uhr. Die Tickets kosten regulär 16 €, ermäßigt 12 €, zu bestellen unter Tel (030) 69 00 14 11, www.improtheater-paternoster.de, karten@improtheater-paternoster.de

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters. Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers vor. Das Publikum sorgt für die entsprechenden Vorgaben, Stichworte oder Requisiten und darf am Ende des Abends den „Spielekönig“ küren. Improtheater Paternoster kultiviert die verschiedenen Spielformen des Spontantheaters und steht für witzige, spannende und kreative Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment. In wechselnden Konstellationen spielen Lutz Albrecht, Urban Luig, Paul Moragiannis, Carola Neitzel, Christian Sauter, Georg Weisfeld oder Thomas Zug, unterstützt von den Musikern Stephan Ziron oder Alexander Klein. Ein kurzweiliger Abend voller Überraschungen, sprühender Ideen und jeder Menge Spaß! Website Paternoster

Kinderballett

In diesem Kurs werden Kindern ab 4 Jahren auf kindgerechte Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

BALLETT KIDS & TEENS

ROYAL ACADEMY OF DANCE In regelmässigen Abständen erreichen die Schülerinnen und Schüler von Oliver Detelich immer wieder  Höchstnoten bei Prüfungen der Royal Academy of Dance, national und international. Aktuell wurden in den einzelnen Kategorien die jüngstmöglichen Kinder angemeldet. Diese erreichen in Grade 1 mit 76 Punkten (6Jahre ) und in Interfoundation (10 Jahre ) mit 87 sowie Intermediate 80 Punkte (11 Jahre ) von 100 Punkten Spitzenwerrtungen, an denen sich andere Privatschulen mit vergleichbarem Programm messen lassen müssen.

Ballett für Teenager

In diesem Kurs werden Jugendliche auf einer Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>    

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter www.elocaso.de

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter http://www.elocaso.de/de/info

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Wer schon immer mal seine eigene Heldengeschichte kreieren wollte, ist in dieser Improshow von Paternoster genau richtig! Das Publikum selbst bestimmt durch Zuruf den Charakter und den Verlauf der Geschichte, welche von den Schauspielern spontan auf die Bühne gebracht werden. Ob glückliches oder tragisches Ende, Komödie oder Actionstory – hier werden wahre Helden zum Leben erweckt und alles ist möglich! Am Ende entscheidet das Publikum, ob der Held es in die „Hall of Heroes“ geschafft hat - ein Abend voller Spannung, unerwarteter Wendungen und jede Menge Spaß! weitere Infos Website Paternoster

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Swing Tanz | Lindy Hop Kurs Level 1* 18.30 - 19.30 Uhr Level 1.5* 19.30 - 20.30 Uhr Level 2* 20.30 - 21.30 Uhr * Kein Partner nötig & keine vorherige Anmeldung * Level 1: "Basics Basics Basics" - jede(r) ist willkommen Einsteiger, Auffrischer, Vertiefer & sowieso alle! * Level 1.5 - Vorraussetzungen: Grundschritte und einige Basic moves in 8 count, 6 count & Lindy Charleston (Einstieg nach Learn To Dance In A Day...The Lindy Hop möglich) * Level 2 - Vorraussetzungen: Swing Out, Circle, Charleston Variationen(z.Bsp. Back/Tandem Charleston) Mehr Informationen unter www.swingpatrolberlin.com www.facebook.com/swingpatrolberlin

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Jedes Lied erhält passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie[3]. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue[4], Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop[5]. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern. Quelle Wikipedia   Donnerstag 18.30 Uhr STUDIO B Samstag 17.45 Uhr STUDIO A  PROBESTUNDE 8 EURO   EINZELSTUNDE 12 EURO   ZEHNERKARTE 100 EURO ( 3 MONATE GÜLTIG)   ZEHNERKARTE 110 EURO ( 4 MONATE GÜLTIG)   INTRO OFFER ZUMBA / PILATES / POWER YOGA 25,00 EURO  

5 Tänzer springend

Westafrikanischer Tanz

Die traditionellen Tänze seiner Heimat Guinea vermittelt Bouba Diakité mit besonderem Einfühlungsvermögen. Tänzerinnen und Tänzer jeden Niveaus werden sich bei ihm gut aufgehoben fühlen. Auch die einfachsten Tanzschritte und Trommelrhythmen können Lebensfreude vermitteln und die Verbindung zur Erde herstellen.

Seit sieben Jahren lebt und arbeitet Bouba Diakité in Deutschland und hat sich durch zahlreiche Konzerte, Tanz- und Trommelveranstaltungen europaweit einen Namen gemacht.

Bouba Diakité - Tänzer und Trommler

stammt aus einer guineischen Künstlerfamilie. Mit 7 Jahren bekam er seinen ersten Trommelunterricht. Alles, was er sich wünschte, war, ein großer Djembeföla zu werden, denn seine Liebe galt der Musik. Er folgte seinem Traum und wurde über Jahre auf den traditionellen Festen der Malinke und Sousou ausgebildet. Er gehörte später als Solist und Tänzer zum “Ballet Soleil d’Afrique” in Conakry, dem “Ballet National de Guinée” sowie dem “Ballet Sourakhata”.   ZUR WEBSEITE           >>>

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   ***ABLAUF***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Club 1 (OG) 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Club 2 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon 19:00 Uhr Tanzanleitung Mambo im Salon Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20.00 Uhr Salsa-, Bachata-, Mambo - & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de   You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE*** 7 pm Dance instructions for Salsa at Club (1.FL) 7 pm Dance instructions for Bachata at Salon (GF) 7 pm Dance instructions for Kizomba at Moon Club Entrance: 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa-, Mambo- & Kizombaparty Entrance: 6 EUR incl. 3 EUR free drinks Follow us on facebook or google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa  

HIP HOP ab 16 Jahren 19.15 Uhr Studio A Natascha erhielt ihre erste Ausbildung an der Ballettschule der Oper Leipzig. Dort stand sie bereits mit 6 Jahren das erste Mal auf der Bühne. Im Alter von 19 Jahren absolvierte Sie ihre Ausbildung zur staatlich geprüften zeitgenössischen Tänzerin. Bereits während ihrer Ausbildung wirkte sie an zahlreichen Tanzvorstellungen und Videoproduktionen mit. Sie ist neben Auftritten bei Viva und MTV auch bei zahlreichen namenhaften Shows zu sehen wie z. B. der “Bravo Super Show“ Desweiterne ist Sie in folgenden Musikvideos zu sehen. "Ein Schmerz und eine Kehle" von Jennifer Rostock, "Under the Neon Sky" von MarieMarie,  "Ich bin Ich" von Glasperlenspiel, Lena-Meyer Landrut -"Neon" sowie im Kinofilm “Hangtime“, indem Sie  als Sängerin “Shake“ performt. Durch Ihren Status als Gastdozentin bei dem “Hip Hop Dance Theater“ entdeckte sie ihr Faible für das Unterrichten junger Talente. Heute gehören renommierte Unternehmen wie z. B. die Volkswagen Retail Gruppe, Breuninger, die Gamescom oder die Stadt Leipzig zu Ihren Auftraggebern. Natascha ist eine der gefragtesten Lehrerinnen der Stadt.

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Der Ballett Einsteiger Kurs ist an alle gerichtet, die die Grundlagen des klassischen Tanzes erlernen möchten. Kristine Keil  studierte Bühnentanz an der Musikhochschule München / Heinz-Bosl-Stiftung (Diplom 1986) und war zunächst mehrere Jahre am Ballett der Wiener Staatsoper und dem Bayerischen Staatsballett in München engagiert. Später wechselte Sie in das Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, wo sie bei zahlreichen Produktionen als Tänzerin am Choreographischen Theater Johann Kresnik und als Schauspielerin unter der Regie von Frank Castorf und Christoph Marthaler mitwirkte. Seit 2001 arbeitet Kristine Keil als freie Tänzerin, Choreographin und Schauspielerin für TV-, Film- und Theaterproduktionen und moderiert Show- und Messe-Events.  www.centerofdance.net 

Tickets

VVK: 15 Euro (zzgl. Gebühr) | AK: 18 Euro
Wer schon damals zu Deep Purple abrockte, Van Halen vergötterte und bei AC/DC in Ekstase verfiel, wird sie lieben, die Band, die die Zeiten des Sex, Drugs and Rock`n` Roll wieder aufleben lässt. Die fünf Rocker präsentieren die größten Hits der Rockgeschichte live, handgemacht und so nah am Original, dass es authentischer kaum zu toppen ist. Bei dieser Party hält es niemanden auf seinem Stuhl, denn dieser Sound geht direkt in die Beine und reißt auch den ärgsten Nichttänzer vom Hocker. Seit über zwei Jahrzehnten erobern "MÄNNER" die Bühnen der Republik und begeistern jedes Mal aufs Neue ihre Fans mit Songs von Led Zeppelin, ZZ Top, Toto, Foreigner und Udo Lindenberg. Eine ausgefeilte Light Show und eine aufwendige Soundanlage machen die Party zu einem Spektakel der Extraklasse. Man hört sich!
weitere Infos Website

Im Rahmen der Freitags- Specials zelebrieren wir heute die frannz Lieblingslieder! Dabei wird bei uns auf's Maximale reduziert! Unser DJ bespielt den Dancefloor mit der feinsten Auswahl an Tanzbarem, Wünsche sind ausdrücklich willkommen. Neben Tanzwut bedienen wir auch den Spieltrieb des Partyvolks! Beim Kickern trotzdem die Tanzfläche im Auge behalten, damit kein Lieblingslied verpasst wird? Bei uns nicht nur ein feiner Gedanke, sondern Teil der real existierenden Wohlfühlzone, ein bisschen das Holodeck unter den Dancefloors... Der Eintritt für 5Eur beinhaltet 1 gratis Lieblingsgetränk!

*** LADIES NIGHT *** Jeden FREITAG

*******************************************************

SPECIAL: free entry & 7,50 € free drinks until 1 o´clock for ladies

******************************************************* Friday Night is Ladies Night! Das Make Up sitzt, die High Heels passen perfekt und die Cocktails sind bereits für euch gekühlt. Mit den besten DJs feiern wir die unvergesslichsten Nächte der Stadt. Auf 6 verschiedenen Floors erwartet euch das unendliche Musikuniversum aus R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover und 90er. Also auf Mädels - es ist SODA TIME. Und jeder weiß; Besser kann auch "Mann" das WE nicht beginnen!

******************************************************* Finally Weekend and we are YOUR PARTY!

Friday Night is Ladies Night! The make-up is good, high heels fitting and the cocktails are ready for you. With the best DJs in town we celebrate an unforgettable night. You can expect the infinite music universe on 6 various floors of R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover and 90´s. So let´s go girls – it´s SODA TIME. And everyone knows; Men can´t start their weekend even better!

Info

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>  

Weitere Termine

BUCHEN

EINSTEIGER FOTOKURS

Sieh die Welt mit anderen Augen

 

In unserem Einsteiger Fotokurs vermitteln wir Dir Grundkenntnisse im Umgang mit Deiner Kamera. Gestalte Deine Bilder zukünftig durch den gezielten Einsatz der Kameratechnik nach den eigenen Vorstellungen. Du bist Anfänger und hast kaum Erfahrungen im Umgang mit der Kamera und fotografierst ausschliesslich im Vollautomatik-Modus, oder benutzt die vorgegebenen Programmeinstellungen? Schluss mit dem „Rumgeknipse".

Du erlebst die Fotografie von Grund auf mit Hilfe eines professionellen Fotografen/Fotodesigners, wirst eingewiesen in die komplexe, zusammenhängende Welt der Blenden, Belichtungszeiten, Iso-Einstellungen und vieles mehr. ..

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 99 Euro Dauer: 6 Stunden

Weitere Informationen

Einsteiger Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Einsteiger Fotokurs Teilnehmer Kamera Enter Studio

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei. Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Die Tourist Information tic veranstaltet jeden ersten Samstag im Monat um 16:15 Uhr die Besichtigungstour „Im Bauch der KulturBrauerei“ durch Tiefkeller und Höfe des Baudenkmals der ehemaligen Schultheiss-Brauerei. Wer mit Dr. Martin Albrecht eine gute Stunde lang das 25.000 qm große Areal erkundet, begibt sich auf Spurensuche einer komplexen Geschichte, die noch heute fasziniert. Anmeldung: info@tic-berlin.de oder Tel. +49 (0)30 - 912 0 67 75 / +49 (0)30 - 44 35 21 70. Treffpunkt: jeden 1. Samstag, 16:15 Uhr: Eingang der Tourist Information im Sudhaus, Haus 2. Preis: 10,00 EUR; 8,00 EUR ermäßigt Bitte beachten Sie, dass eine Führung erst ab mindestens 4 Teilnehmern stattfinden kann.

Tickets

VVK: 8 Euro (zzgl. Gebühr) | AK: 10 Euro

Move iT - die 90er Party

Auf 2 Floors erwarten euch 90er-Evergreens, Euro-Dance-Classics, Techno-Hits und Party-Hymnen. Von Ace of Base über Blümchen, von Fanta4 bis Westbam und X-Perience. Unsere Zeitreisespezialisten DJ Luder M, DJ Guess & Friends nehmen euch mit auf einen sicheren Trip in unvergessene Tage. Zwischen 22 und 23 Uhr heißt es wie immer „2 for 1“: kommt zu zweit und zahlt nur einmal Eintritt. Verlosungen und aktuelle Infos zur Party erwarten euch regelmäßig auf Facebook und im monatlichen Newsletter. Schreibt uns dazu eine kurze Mail an presse@kesselhaus-berlin.de (Betreff: Newsletter MOVE IT). Tauscht die High Heels gegen Buffalos und zückt den Diddl-Kalender! …denn der erste Samstag im Monat gehört uns!  weitere Infos

HIGH FIDELITY Club // jeden Samstag

 ******************************************************* Der Tag gehört dir und uns die Nacht. Auf 6 verschiedenen Floors ist es egal, ob du R’n’B, House oder Electro liebst – bei uns findest du den Bass, der dein Herz zum Hüpfen bringt! Dazu garantieren unsere SODA Residents beste Tanzbeinlaune zu 90er, Crossover und Urban Dance. Also Freunde der Nacht, liebt und lebt mit uns die heißeste Party der Stadt, als wenn es kein Morgen gäbe!

Heute ist es dein Berlin, deine Party, dein SODA!

******************************************************* The day is yours and the night is ours. On 6 various floors it doesn´t matter if you love R’n’B, House or Electro – with us you the bass that makes your heart jumping! Our SODA residents guarantee the best dance mood to 90´s, Crossover and Urban Dance. So friends of the night, love and live the hottest party in town as if there were no tomorrow!

Your party in Berlin, your party at SODA

*******************************************************

 Info

Weitere Termine

BUCHEN

EINSTEIGER FOTOKURS

Sieh die Welt mit anderen Augen

 

In unserem Einsteiger Fotokurs vermitteln wir Dir Grundkenntnisse im Umgang mit Deiner Kamera. Gestalte Deine Bilder zukünftig durch den gezielten Einsatz der Kameratechnik nach den eigenen Vorstellungen. Du bist Anfänger und hast kaum Erfahrungen im Umgang mit der Kamera und fotografierst ausschliesslich im Vollautomatik-Modus, oder benutzt die vorgegebenen Programmeinstellungen? Schluss mit dem „Rumgeknipse".

Du erlebst die Fotografie von Grund auf mit Hilfe eines professionellen Fotografen/Fotodesigners, wirst eingewiesen in die komplexe, zusammenhängende Welt der Blenden, Belichtungszeiten, Iso-Einstellungen und vieles mehr. ..

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 99 Euro Dauer: 6 Stunden

Weitere Informationen

Einsteiger Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Einsteiger Fotokurs Teilnehmer Kamera Enter Studio

Eintritt frei! Der Streetdance Projekt 'Cross Borders' und das Projekt 'The Battle' stellen sich vor. 'Cross Borders' - Grenzen überschreiten (soziale, religiöse, kulturelle und Gender) ist ein Streetdance-Projekt für Jugendliche im Alter von 15-18 Jahren.  Kerngedanke des Projektes ist die Erhaltung originaler Streetdance-Strukturen, in denen die Jugendlichen gleichzeitig Akteure, Organisatoren und Produzenten ihrer Veranstaltungen sind. Langfristiges Ziel ist es, die KulturBrauerei als festen Standpunkt für Nachwuchsförderung zu etablieren. 'The Battle' ist ein Talent Contest vom Hope Center e.V. mit dem Ziel Jugendliche durch das Element der Kunst für Werte & gesellschaftliches Engagement zu sensibilisieren. Am 03. September gibt es im Kesselhaus Tanz und Rap Battles und Challenges in mehrere Kategorien zu sehen: Tänzer können sich ab 13 Uhr anmelden. Programmstart: 14 Uhr 14 Uhr: Youth Battle (bis 19 J.) /  Allstyles 2 vs. 2 (Preisgeld jeweils 150€) 16 Uhr: Rap Challenge (Preisgeld jeweils 150€) 17:30 Uhr: The Battle / Allstyles 2 vs. 2 / Hip-Hop 1 vs. 1 (Presigeld pro Kategorie 300€) weitere Infos Website Academia Jangada Website Capoeira Abgola e.V.  

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei.Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   *** ABLAUF ***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Soda Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Salon   Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20:00 Uhr Salsa-, Bachata- & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de     You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE *** 7 pm Dance instructions for Salsa at Soda Club 7 pm Dance instructions Kizomba at Moon Club Entrance. 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa & Kizombaparty Entrance 6 EUR incl. 3 EUR free drinks

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!Veranstaltungsreihe: [Tatort frannz]

Beschreibung:

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können.   ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira für Jugendliche

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

-Tickets im VVK gibt es bei www.eventim.de (kein VVK im Frannz Office)- Darunter sind zahlreiche Gastbands aus dem In- und Ausland vertreten wie ROOT4, e-bit und Dark Side Eons. Weitere Infos findet man unter www.electronictransformerstour.com Wer Lust auf Party hat darf das nicht verpassen! Denn hier gibt es PARTY! Decoded Feedback, the ever-evolving duo comprised of Yone Dudas and Marco Biagiotti, are back in the studio working hard on their next album. After the major success of their last CD "disKonnekt" and German tour with Covenant, they eagerly anticipate touring in 2013 and the release of their not-yet-titled ninth album in early 2014. Formed in the mid-nineties, the band's dark electro-industrial style immediately caught the attention of labels on both sides of the Atlantic and garnered success on a number of radio charts including the prestigious German Alternative Charts (DAC). Decoded Feedback have also had tremendous success on the stage and have played many major festivals both in Europe and North America. With a deep catalogue, a live show refined from years of performance and a new found enthusiasm, Decoded Feedback are poised to make 2014 their best year to-date! And now they come to Europe! 31.08.2017 (AUT) Wien, Viper Room 01.09.2017 München, Backstage Club 02.09.2017 (CZE) Pilsen, Kalikovak Club 03.09.2017 Erfurt, From Hell 04.09.2017 Berlin, Frannz Club 06.09.2017 Hannover, Subkultur 07.09.2017 Frankfurt, Nachtleben 08.09.2017 Bochum, Rockpalast 09.09.2017 (NLD) Eygelshoven, A Genne Komm 10.09.2017 Hamburg, HeadCRASH

-Tickets im VVK gibt es bei www.eventim.de (kein VVK im Frannz Office)- Wer Lust auf Party hat darf das nicht verpassen! Denn hier gibt es PARTY! Decoded Feedback, the ever-evolving duo comprised of Yone Dudas and Marco Biagiotti, are back in the studio working hard on their next album. After the major success of their last CD „disKonnekt“ and German tour with Covenant, they eagerly anticipate touring in 2013 and the release of their not-yet-titled ninth album in early 2014. Formed in the mid-nineties, the band’s dark electro-industrial style immediately caught the attention of labels on both sides of the Atlantic and garnered success on a number of radio charts including the prestigious German Alternative Charts (DAC). Decoded Feedback have also had tremendous success on the stage and have played many major festivals both in Europe and North America. With a deep catalogue, a live show refined from years of performance and a new found enthusiasm, Decoded Feedback are poised to make 2014 their best year to-date! And now they come to Europe! 01.09.2017 München, Backstage Club 02.09.2017 Regensburg, Alte Mälzerei 03.09.2017 Erfurt, From Hell 04.09.2017 Berlin, Frannz Club 06.09.2017 Hannover, Subkultur 07.09.2017 Frankfurt, Nachtleben 08.09.2017 Bochum, Rockpalast 09.09.2017 (NLD) Oefenbunker, Landgraaf 10.09.2017 Hamburg, HeadCRASH

Montag 20.15 Uhr mit Kelvin O. Hardy  Studio A

Sein Ziel ist es seine Tänzer und Tänzerinnen vielseitig zu unterrichten. Er verbindet verschiedene Stilrichtungen und Techniken beeinflusst von Limon, Horton, Dunham, Graham, Mattox etc. Seine jahrelange Unterrichtserfahrung an nationalen und internationalen Institutionen sind massgeblich in der Handschrift seines Unterrrichts zu spüren.

Aerial Yoga

kombiniert klassisches indisches Yoga Elemente mit Figuren der Luftakrobatik, dem Partner Yoga und ganz “normalen” Sport- und Turnübungen zu einem ausgewogenen Körpertraining mit Spiel- und Spaßgarantie. Mit Hilfe der Schwerkraft, findet sich genau die richtige Dosierung aus Kraft, Flexibilität, Leichtigkeit und Entspannung für das Training. Das Tuch unterstützt uns dabei und ermöglicht es auch Beginnern Positionen einzunehmen, die sonst nur gut gedehnten und trainierten Sportlern möglich sind. Gleichzeitig können die “Profis” ihr Repertoire um Übungen wie “Hängende Sit-Ups” oder gepresste Handstände erweitern, welche sonst eher Zirkusakrobaten vorbehalten sind. Eine Spezialität im AerialYoga sind die sogenannten ”Umkehrhaltungen”, bei denen der Körper “verkehrt” herum hängt und alle Organe aus ihrer gewohnten Lage befreit werden. Dabei lösen sich so manche Verspannungen und alte Blockaden - man fühlt sich ganz und gar umgekrempelt.  

Die positiven Effekte des AerialYoga:

• Stärkung von Muskulatur, Verbesserung der Aufmerksamkeit und des Gleichgewichtes • Tiefe Dehnung und Entspannung durch die Wirkungen der Schwerkraft • Traditionellen Yogapositionen können länger und intensiver gehalten werden • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke • Entdeckung eines ausbalancierten Körpergefühls • Spaß in Verbindung mit Bewegung und Entspannung • Aktivierung aller 7 Chakren und des Pranas im Körper

* Bitte eigene Yogamatte mitbringen*

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

  BREAKDANCE Anfänger Kurs Montag 17.15 Uhr Studio B Fortgeschritten Montag 18.15 Uhr Studio B Anhänger Kurs Dienstag 17.30 Uhr Studio B Fortgeschritten Donnerstag 17.15 Uhr Studio A Anfänger Freitag 17.30 Uhr Studio A Fortgeschritten 18.30 Uhr Studio A www.centerofdance.net Probestunde

 

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Tickets VVK: 10 Euro (zzgl. Gebühr) | AK: 12 Euro »Ein großes, ergreifendes Buch, bei dem ich mich so sehr nach einem Happy End gesehnt habe wie noch niemals zuvor.« Olga Grjasnowa Ukraine, 90er Jahre. Große Party der Freiheit. Manche tanzen und fressen oben auf dem Trümmerhaufen der Sowjetunion, andere versuchen noch, ihn zu erklimmen. Auch Samira. Mit sieben Jahren macht sie sich auf die Suche nach Freiheit und Wohlstand. Während teure Autos die Straßen schmücken, lebt Samira mit ein paar anderen Kids in einem Haus, wo es keinen Strom, kein warmes Wasser und kein Klo gibt. Aber es geht ihr bestens. Sie hat ein eigenes Sofa zum Schlafen und eine fast erwachsene Freundin, die ihr alles beibringt. Außerdem hat sie einen Job, und den macht sie gut: betteln. Niemand kann diesem schönen Kind widerstehen, auch Rocky nicht. Er nennt sie Kukolka, Püppchen. Wenn Kukolka ihn lange genug massiert, gibt er ihr sogar Schokolade. Alles scheint perfekt zu sein. Doch Samira hält an ihrem Traum von Deutschland fest. Und ihr Traum wird in Erfüllung gehen, komme, was wolle. Lana Lux hat einen gnadenlos realistischen Roman über Ausbeutung, Gewalt und Schikane geschrieben, über ein Leben am Rande der Gesellschaft, geführt von einer Heldin, die trotz allem schillernder nicht sein könnte. Lana Lux, geboren 1986 in Dnipropetrowsk/Ukraine, wanderte im Alter von zehn Jahren mit ihren Eltern als Kontingentflüchtling nach Deutschland aus. Sie machte Abitur und studierte zunächst Ernährungswissenschaften in Mönchengladbach. Später absolvierte sie eine Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio in Berlin. Seit 2010 lebt und arbeitet sie als Schauspielerin und Autorin in Berlin.

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters. Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers vor. Das Publikum sorgt für die entsprechenden Vorgaben, Stichworte oder Requisiten und darf am Ende des Abends den „Spielekönig“ küren. Improtheater Paternoster kultiviert die verschiedenen Spielformen des Spontantheaters und steht für witzige, spannende und kreative Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment. In wechselnden Konstellationen spielen Lutz Albrecht, Urban Luig, Paul Moragiannis, Carola Neitzel, Christian Sauter, Georg Weisfeld oder Thomas Zug, unterstützt von den Musikern Stephan Ziron oder Alexander Klein. Ein kurzweiliger Abend voller Überraschungen, sprühender Ideen und jeder Menge Spaß! Website Paternoster

Kinderballett

In diesem Kurs werden Kindern ab 4 Jahren auf kindgerechte Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

BALLETT KIDS & TEENS

ROYAL ACADEMY OF DANCE In regelmässigen Abständen erreichen die Schülerinnen und Schüler von Oliver Detelich immer wieder  Höchstnoten bei Prüfungen der Royal Academy of Dance, national und international. Aktuell wurden in den einzelnen Kategorien die jüngstmöglichen Kinder angemeldet. Diese erreichen in Grade 1 mit 76 Punkten (6Jahre ) und in Interfoundation (10 Jahre ) mit 87 sowie Intermediate 80 Punkte (11 Jahre ) von 100 Punkten Spitzenwerrtungen, an denen sich andere Privatschulen mit vergleichbarem Programm messen lassen müssen.

Ballett für Teenager

In diesem Kurs werden Jugendliche auf einer Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>    

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter www.elocaso.de

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter http://www.elocaso.de/de/info

-Karten ab sofort im Frannz Office (Mo-Do jeweils 13-17Uhr, hier nur 1€ VVK Geb) und online iüber das "Ticket" -Feld am Kopf dieser Info-Box- Dirk Zöllner kann Songs schreiben, singen und von der Bühne herab das Publikum begeistern, ist zuallererst Musiker, aber auch ein Geschichtenerzähler, wie er in seiner Autobiografie bewiesen hat. Er selbst bezeichnet sich als »freischaffender Überlebenskünstler«. Seine unkonventionellen Ansichten über Kunst und Leben stellt er in den pointierten Texten dieses Buches zur Diskussion. »Richtige Bands sind Banden, von pubertierenden Jungs gegründet, die ganz viel Bock auf das Leben und die Mädchen haben.« Dirk Zöllner, 1962 in Berlin geboren. Sänger, Songtexter, Komponist. 1984 gründete er die Band »Chicorée«, 1987 »Die Zöllner«, wirkte an zahlreichen Musikprojekten auch internationaler Bands mit, setzte Soloprojekte um und ist mit den »Zöllnern« bis heute unterwegs. 2012 brachte er seine Autobiografie »Die fernen Inseln des Glücks« heraus.

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Wer schon immer mal seine eigene Heldengeschichte kreieren wollte, ist in dieser Improshow von Paternoster genau richtig! Das Publikum selbst bestimmt durch Zuruf den Charakter und den Verlauf der Geschichte, welche von den Schauspielern spontan auf die Bühne gebracht werden. Ob glückliches oder tragisches Ende, Komödie oder Actionstory – hier werden wahre Helden zum Leben erweckt und alles ist möglich! Am Ende entscheidet das Publikum, ob der Held es in die „Hall of Heroes“ geschafft hat - ein Abend voller Spannung, unerwarteter Wendungen und jede Menge Spaß! weitere Infos Website Paternoster

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Swing Tanz | Lindy Hop Kurs Level 1* 18.30 - 19.30 Uhr Level 1.5* 19.30 - 20.30 Uhr Level 2* 20.30 - 21.30 Uhr * Kein Partner nötig & keine vorherige Anmeldung * Level 1: "Basics Basics Basics" - jede(r) ist willkommen Einsteiger, Auffrischer, Vertiefer & sowieso alle! * Level 1.5 - Vorraussetzungen: Grundschritte und einige Basic moves in 8 count, 6 count & Lindy Charleston (Einstieg nach Learn To Dance In A Day...The Lindy Hop möglich) * Level 2 - Vorraussetzungen: Swing Out, Circle, Charleston Variationen(z.Bsp. Back/Tandem Charleston) Mehr Informationen unter www.swingpatrolberlin.com www.facebook.com/swingpatrolberlin

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Jedes Lied erhält passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie[3]. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue[4], Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop[5]. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern. Quelle Wikipedia   Donnerstag 18.30 Uhr STUDIO B Samstag 17.45 Uhr STUDIO A  PROBESTUNDE 8 EURO   EINZELSTUNDE 12 EURO   ZEHNERKARTE 100 EURO ( 3 MONATE GÜLTIG)   ZEHNERKARTE 110 EURO ( 4 MONATE GÜLTIG)   INTRO OFFER ZUMBA / PILATES / POWER YOGA 25,00 EURO  

5 Tänzer springend

Westafrikanischer Tanz

Die traditionellen Tänze seiner Heimat Guinea vermittelt Bouba Diakité mit besonderem Einfühlungsvermögen. Tänzerinnen und Tänzer jeden Niveaus werden sich bei ihm gut aufgehoben fühlen. Auch die einfachsten Tanzschritte und Trommelrhythmen können Lebensfreude vermitteln und die Verbindung zur Erde herstellen.

Seit sieben Jahren lebt und arbeitet Bouba Diakité in Deutschland und hat sich durch zahlreiche Konzerte, Tanz- und Trommelveranstaltungen europaweit einen Namen gemacht.

Bouba Diakité - Tänzer und Trommler

stammt aus einer guineischen Künstlerfamilie. Mit 7 Jahren bekam er seinen ersten Trommelunterricht. Alles, was er sich wünschte, war, ein großer Djembeföla zu werden, denn seine Liebe galt der Musik. Er folgte seinem Traum und wurde über Jahre auf den traditionellen Festen der Malinke und Sousou ausgebildet. Er gehörte später als Solist und Tänzer zum “Ballet Soleil d’Afrique” in Conakry, dem “Ballet National de Guinée” sowie dem “Ballet Sourakhata”.   ZUR WEBSEITE           >>>

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   ***ABLAUF***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Club 1 (OG) 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Club 2 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon 19:00 Uhr Tanzanleitung Mambo im Salon Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20.00 Uhr Salsa-, Bachata-, Mambo - & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de   You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE*** 7 pm Dance instructions for Salsa at Club (1.FL) 7 pm Dance instructions for Bachata at Salon (GF) 7 pm Dance instructions for Kizomba at Moon Club Entrance: 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa-, Mambo- & Kizombaparty Entrance: 6 EUR incl. 3 EUR free drinks Follow us on facebook or google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa  

HIP HOP ab 16 Jahren 19.15 Uhr Studio A Natascha erhielt ihre erste Ausbildung an der Ballettschule der Oper Leipzig. Dort stand sie bereits mit 6 Jahren das erste Mal auf der Bühne. Im Alter von 19 Jahren absolvierte Sie ihre Ausbildung zur staatlich geprüften zeitgenössischen Tänzerin. Bereits während ihrer Ausbildung wirkte sie an zahlreichen Tanzvorstellungen und Videoproduktionen mit. Sie ist neben Auftritten bei Viva und MTV auch bei zahlreichen namenhaften Shows zu sehen wie z. B. der “Bravo Super Show“ Desweiterne ist Sie in folgenden Musikvideos zu sehen. "Ein Schmerz und eine Kehle" von Jennifer Rostock, "Under the Neon Sky" von MarieMarie,  "Ich bin Ich" von Glasperlenspiel, Lena-Meyer Landrut -"Neon" sowie im Kinofilm “Hangtime“, indem Sie  als Sängerin “Shake“ performt. Durch Ihren Status als Gastdozentin bei dem “Hip Hop Dance Theater“ entdeckte sie ihr Faible für das Unterrichten junger Talente. Heute gehören renommierte Unternehmen wie z. B. die Volkswagen Retail Gruppe, Breuninger, die Gamescom oder die Stadt Leipzig zu Ihren Auftraggebern. Natascha ist eine der gefragtesten Lehrerinnen der Stadt.

-Tickets im VVK gibt es bei www.hekticket.de und im Frannz Büro (Mo-Do jeweils 13-17Uhr)- Mit Geige, Cello, Schlagzeug und Gesang begeistern 3 klassisch ausgebildete, langjährig erfahrene Musiker seit 2005 ihre Fans in ganz Europa. Zunächst erspielten sich die Jungs auf der Straße eine große Fangemeinde mit ihren selbstkomponierten deutschen und englischen Songs. Seit ihren Auftritten in der Pro 7 Show „Germanys next Showstars“ 2009 füllen sie in ihrer sächsischen und Berliner Heimat regelmäßig Hallen mit bis zu 600 Konzert-Besuchern. Cellist Sebastian Maul und Geiger Eli Fabrikant entwickeln dadurch, dass sie ihre Instrumente im Stehen und dabei singend spielen, eine in den Bann ziehende Bühnenpräsenz. Die Richtung ihrer Musik bezeichnen sie als „New Classic“, wobei die Band mit zusätzlichen Gastmusikern (zusätzliches Streichquartett, Gitarre, Chor) eine enorme Bandbreite vom Rock-Arrangement bis hin zum monumentalen Orchestersound erzeugt. Biografie: Ursprünglich im Jahr 2005 gegründet von 3 Dresdner Musikstudenten, erspielte sich Stilbruch sehr bald durch Straßenmusiken in der sächsischen Heimat einen Namen. Erste Engagements und Straßenmusiktourneen durch ganz Europa folgten und bestärkten die junge Band dazu, die musikalische Arbeit zu intensivieren und am eigenen Sound zu feilen. Nach etlichen Auftritten und Besetzungswechseln gelangte die Band auf Umwegen zu einer der zahlreichen Pro 7 Castingshows. Ein erreichtes Finale und eine Europa-Tour im Vorprogramm von DJ Bobo folgten. Viele große Konzerte und ein exzessives Tourleben mündeten in die Rückbesinnung auf die Musik und den eigenen Klang. In der heutigen Besetzung gelang eine Neuerfindung der eigenen Stilbruch-Identität. Stand anfangs im Vordergrund, Rockmusik auf klassischen Instrumenten zu interpretieren, besann sich die Band auf ihre Stärken. Die klassischen Wurzeln sind nun Ausgangspunkt für eine musikalische Auseinandersetzung mit den Genres der gegenwärtigen Popkultur. Die ausgefeilten deutschen Songs bestechen durch künstlerisch hochwertige und dennoch rockige Arrangements. Kein Versuch mehr Rockmusik mit Cello und Geige zu imitieren, sondern eine neue Klassik – New Classic ist das heutige Markenzeichen dieser außergewöhnlichen Band. Die drei ersten Veröffentlichungen von Stilbruch „Neuland“ (2009), „Stilbruch – Live“ (2011) und „Alles kann passieren“ (2013) ver-kauften sich mehr als 40.000 mal. Das neue Album „Nimm mich mit“ (2016) stieg auf Platz 79 der deutschen TOP 100 Album-Charts ein.

Tickets VVK: 10 Euro (zzgl. Gebühr) | AK: 12 Euro Der Autor des Kult-Buchs „Geister der Gelben Blätter“ präsentiert seine neue große Reiseerzählung:

Pop, Politik und Pilgermarsch. Eine abenteuerliche Reise durch die ‚wirkliche Wirklichkeit‘ unserer Welt.  Es ist Indien! Uraltes Traumbild. Das Land der ungeheuren Gegensätze. Als einziger Ausländer unterwegs mit 220 Thai-Mönchen – zu Fuß. 1.500 Kilometer, täglich 42. Geführt von einem ehrgeizigen Abt. Geschlafen wird auf Feldern, gegessen einmal am Tag. Siddhartha Highway schlägt die Brücke zwischen erfrischender Leichtigkeit, harten Fakten, jeder Menge gutem Humor und der großen Lyrik versunkener Tage. Schoeneberg erzählt in einem Ton, der trifft und tief berührt. Beim Lesen entsteht ein Sog und plötzlich ist man selbst mittendrin unterwegs auf den Pfaden, Wegen und Autobahnen Indiens voller magischer Begegnungen nicht nur unterm Boddhi-Baum der Erleuchtung.

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Der Ballett Einsteiger Kurs ist an alle gerichtet, die die Grundlagen des klassischen Tanzes erlernen möchten. Kristine Keil  studierte Bühnentanz an der Musikhochschule München / Heinz-Bosl-Stiftung (Diplom 1986) und war zunächst mehrere Jahre am Ballett der Wiener Staatsoper und dem Bayerischen Staatsballett in München engagiert. Später wechselte Sie in das Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, wo sie bei zahlreichen Produktionen als Tänzerin am Choreographischen Theater Johann Kresnik und als Schauspielerin unter der Regie von Frank Castorf und Christoph Marthaler mitwirkte. Seit 2001 arbeitet Kristine Keil als freie Tänzerin, Choreographin und Schauspielerin für TV-, Film- und Theaterproduktionen und moderiert Show- und Messe-Events.  www.centerofdance.net 

Tickets

Erlebe die besten Newcomer-Bands des Landes! Dich erwartet ein spannender Abend voller Live-Musik, sehenswerte Bands kämpfen um den Einzug in die nächste Runde. Vote mit deiner Stimme für die besten Bands des Abends und entscheide selbst, welche Bands du in der nächsten Runde wiedersehen willst. Das Gesamtergebnis setzt sich dabei aus 50% Jury- und 50% Publikumsstimmen zusammen. Der SPH Bandcontest ist der größte Bandwettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Den Bands winken Preise im Gesamtwert von 100.000€, z. B. Musikvideos, CD-Produktionen, Tourneen, Festival-Auftritte, Workshops und Sachpreise unserer namhaften Partner (Bax-Shop, Musikmesse, Tunecore, Vision Ears, Shure, ENGL, Palmer uvm.) SPH BANDCONTEST. Deine Stimme. Deine Musik. Auf der Website des SPH Bandcontest erfährst du alle Details zu den auftretenden Bands, dem Jugendschutz/Einlass und den Eintrittspreisen. Du findest dort auch den Konzertflyer und später auch einen Konzertbericht („Review“).
weitere Infos Website

Tickets Standard: 25 Euro (zzgl. Gebühren) VIP: 39 Euro (zzgl. Gebühren) Meet&Greet: 99 Euro (zzgl. Gebühren) Sauti Sol ist eine sehr populäre und mehrfach ausgezeichnete Band aus Kenia. Sie haben unter anderem den “East African Artists of the Year”, den “Best African Group” bei den “African Muzik Magazine Awards” so wie den “MTV EMA Award for Best African Act 2014” gewonnen. Außerdem wurden sie 2015 bei den BET Awards als “Best International Act: Africa” nominiert. Sauti Sol verbindet einzigartige gefühlvolle Stimmen mit Gesangsharmonien, Gitarrenriffen und Schlagzeugbeats, um einen energiegeladenen Rhythmus zu kreieren. Dadurch werden sie weltweit als Pioniere eines neuen dynamischen Afro-Pop Sounds gefeiert. Genau dieser neue Sound hat die Wiederauferstehung der ostafrikanischen Musik geebnet und eine neue junge Generation von Musikern inspiriert, die großen Bühnen Afrikas und der Welt zu erobern. Sauti Sol ist auch bekannt dafür Barack Obama, bei seinem letzten Staatsbesuch in Kenia, dazu gebracht zu haben gemeinsam mit ihnen auf der Bühne zu ihrem Hit “Sura Yako” zu tanzen. Weitere weltbekannte Hits sind u.a.  “Unconditionally Bae”, “Nishike”, “Kuliko Jana” und “Nerea”. Die Sauti Sol Tour wird von Bolingo präsentiert, mit dem Ziel talentierte Afrikanische Künstler im besten Licht zu zeigen. Lineup: Konzert: 20:00 - 23:00 Uhr Afterparty: 23:00 - 4:00 Uhr (DJs: Cambel Nomi, Aisher Philly)   weitere Infos Website

*** LADIES NIGHT *** Jeden FREITAG

*******************************************************

SPECIAL: free entry & 7,50 € free drinks until 1 o´clock for ladies

******************************************************* Friday Night is Ladies Night! Das Make Up sitzt, die High Heels passen perfekt und die Cocktails sind bereits für euch gekühlt. Mit den besten DJs feiern wir die unvergesslichsten Nächte der Stadt. Auf 6 verschiedenen Floors erwartet euch das unendliche Musikuniversum aus R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover und 90er. Also auf Mädels - es ist SODA TIME. Und jeder weiß; Besser kann auch "Mann" das WE nicht beginnen!

******************************************************* Finally Weekend and we are YOUR PARTY!

Friday Night is Ladies Night! The make-up is good, high heels fitting and the cocktails are ready for you. With the best DJs in town we celebrate an unforgettable night. You can expect the infinite music universe on 6 various floors of R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover and 90´s. So let´s go girls – it´s SODA TIME. And everyone knows; Men can´t start their weekend even better!

Info

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei. Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Auf dem Mainfloor steigt die Party & auf dem Radaufloor ist die Hölle los! Seit über 10 Jahren heißt es Samstagnacht bei uns „Tannz im Frannz“, der Klassiker, der sich jeden Samstag ein Stück weit neu erfindet. DJ Pasi, Dr M, Mig und Schulle lassen auf dem Mainfloor (nicht nur) die Puppen tanzen, Djane RadioRadau zelebriert auf dem zweiten Floor „80s best & 90s finest“! In unserem Ausschank kann zudem vor 0 Uhr mit einem leckeren Burger, Flammkuchen oder anderen Schlemmereien in die längste Nacht der Woche gestartet werden, denn wir wissen ja, bei so 'ner Party Nacht sollte die Grundlage stimmen. Bei uns ist alles unter einem Dach möglich, wir nennen es 'lecker tanzen'!

HIGH FIDELITY Club // jeden Samstag

 ******************************************************* Der Tag gehört dir und uns die Nacht. Auf 6 verschiedenen Floors ist es egal, ob du R’n’B, House oder Electro liebst – bei uns findest du den Bass, der dein Herz zum Hüpfen bringt! Dazu garantieren unsere SODA Residents beste Tanzbeinlaune zu 90er, Crossover und Urban Dance. Also Freunde der Nacht, liebt und lebt mit uns die heißeste Party der Stadt, als wenn es kein Morgen gäbe!

Heute ist es dein Berlin, deine Party, dein SODA!

******************************************************* The day is yours and the night is ours. On 6 various floors it doesn´t matter if you love R’n’B, House or Electro – with us you the bass that makes your heart jumping! Our SODA residents guarantee the best dance mood to 90´s, Crossover and Urban Dance. So friends of the night, love and live the hottest party in town as if there were no tomorrow!

Your party in Berlin, your party at SODA

*******************************************************

 Info

Weitere Termine

BUCHEN

MAKRO FOTOWORKSHOP

Wenn Details zu großen Bildern werden

Der Makro Fotoworkshop vermittelt Dir Kenntnisse im Umgang mit Technik und Bildgestaltung. Die Makrofotografie entlarvt die kleinen Kunstwerke der Natur als einzigartige "Paläste" aus Farben, Linien und Flächen.

Einer der spannendsten fotografischen Themenbereiche ist die Makrofotografie. In unserem Makro Fotografiekurs rücken wir dem Motiv auf die Pelle und bringen Details ans Licht, die mit bloßem Auge kaum noch zu sehen sind und eröffnen damit neue Blickwinkel auf das, was uns umgibt. Viele Motive eignen sich hierfür: Pflanzen, Blumen, Steine, Insekten und Alltagsgegenstände.

Treffpunkt ist am Botanischen Garten? in Berlin-Dahlem. Der Eintritt ist selbstverständlich inklusive.

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 89 Euro Dauer: ca. 4 Stunden

Weitere Informationen

Makro Fotoworkshop | Fotokurse und Fotoworkshops

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei.Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   *** ABLAUF ***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Soda Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Salon   Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20:00 Uhr Salsa-, Bachata- & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de     You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE *** 7 pm Dance instructions for Salsa at Soda Club 7 pm Dance instructions Kizomba at Moon Club Entrance. 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa & Kizombaparty Entrance 6 EUR incl. 3 EUR free drinks

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!Veranstaltungsreihe: [Tatort frannz]

Beschreibung:

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können.   ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira für Jugendliche

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Montag 20.15 Uhr mit Kelvin O. Hardy  Studio A

Sein Ziel ist es seine Tänzer und Tänzerinnen vielseitig zu unterrichten. Er verbindet verschiedene Stilrichtungen und Techniken beeinflusst von Limon, Horton, Dunham, Graham, Mattox etc. Seine jahrelange Unterrichtserfahrung an nationalen und internationalen Institutionen sind massgeblich in der Handschrift seines Unterrrichts zu spüren.

Aerial Yoga

kombiniert klassisches indisches Yoga Elemente mit Figuren der Luftakrobatik, dem Partner Yoga und ganz “normalen” Sport- und Turnübungen zu einem ausgewogenen Körpertraining mit Spiel- und Spaßgarantie. Mit Hilfe der Schwerkraft, findet sich genau die richtige Dosierung aus Kraft, Flexibilität, Leichtigkeit und Entspannung für das Training. Das Tuch unterstützt uns dabei und ermöglicht es auch Beginnern Positionen einzunehmen, die sonst nur gut gedehnten und trainierten Sportlern möglich sind. Gleichzeitig können die “Profis” ihr Repertoire um Übungen wie “Hängende Sit-Ups” oder gepresste Handstände erweitern, welche sonst eher Zirkusakrobaten vorbehalten sind. Eine Spezialität im AerialYoga sind die sogenannten ”Umkehrhaltungen”, bei denen der Körper “verkehrt” herum hängt und alle Organe aus ihrer gewohnten Lage befreit werden. Dabei lösen sich so manche Verspannungen und alte Blockaden - man fühlt sich ganz und gar umgekrempelt.  

Die positiven Effekte des AerialYoga:

• Stärkung von Muskulatur, Verbesserung der Aufmerksamkeit und des Gleichgewichtes • Tiefe Dehnung und Entspannung durch die Wirkungen der Schwerkraft • Traditionellen Yogapositionen können länger und intensiver gehalten werden • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke • Entdeckung eines ausbalancierten Körpergefühls • Spaß in Verbindung mit Bewegung und Entspannung • Aktivierung aller 7 Chakren und des Pranas im Körper

* Bitte eigene Yogamatte mitbringen*

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

  BREAKDANCE Anfänger Kurs Montag 17.15 Uhr Studio B Fortgeschritten Montag 18.15 Uhr Studio B Anhänger Kurs Dienstag 17.30 Uhr Studio B Fortgeschritten Donnerstag 17.15 Uhr Studio A Anfänger Freitag 17.30 Uhr Studio A Fortgeschritten 18.30 Uhr Studio A www.centerofdance.net Probestunde

 

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters. Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers vor. Das Publikum sorgt für die entsprechenden Vorgaben, Stichworte oder Requisiten und darf am Ende des Abends den „Spielekönig“ küren. Improtheater Paternoster kultiviert die verschiedenen Spielformen des Spontantheaters und steht für witzige, spannende und kreative Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment. In wechselnden Konstellationen spielen Lutz Albrecht, Urban Luig, Paul Moragiannis, Carola Neitzel, Christian Sauter, Georg Weisfeld oder Thomas Zug, unterstützt von den Musikern Stephan Ziron oder Alexander Klein. Ein kurzweiliger Abend voller Überraschungen, sprühender Ideen und jeder Menge Spaß! Website Paternoster

Kinderballett

In diesem Kurs werden Kindern ab 4 Jahren auf kindgerechte Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

BALLETT KIDS & TEENS

ROYAL ACADEMY OF DANCE In regelmässigen Abständen erreichen die Schülerinnen und Schüler von Oliver Detelich immer wieder  Höchstnoten bei Prüfungen der Royal Academy of Dance, national und international. Aktuell wurden in den einzelnen Kategorien die jüngstmöglichen Kinder angemeldet. Diese erreichen in Grade 1 mit 76 Punkten (6Jahre ) und in Interfoundation (10 Jahre ) mit 87 sowie Intermediate 80 Punkte (11 Jahre ) von 100 Punkten Spitzenwerrtungen, an denen sich andere Privatschulen mit vergleichbarem Programm messen lassen müssen.

Ballett für Teenager

In diesem Kurs werden Jugendliche auf einer Art und Weise die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt. Neben der Haltung, der Motorik und der Koordination werden in diesem Kurs auch die Phantasie und Musikalität geschult. Die gemeinsam einstudierten Choreographien werden von den Kindern in kleinen Tanzstücken Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert.   ZUR WEBSEITE           >>>    

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter www.elocaso.de

19:00-20:00 begleitete Praktika 20:00-0:30 Milonga mit Frank, Monica und James weitere Infos finden Sie unter http://www.elocaso.de/de/info

-Tickets im VVK gibt es bei www.dodotickets.de (kein VVK im Frannz Office)- Statement des Künstlers: „Es tut mir wirklich sehr leid. Ich weiß, dass ich einige Fans sehr enttäusche damit. Aber die Promophase für das kommende Album beginnt jetzt und wir müssen uns auch darauf konzentrieren. Ich will meinen Fans einfach immer das Beste bieten. Deswegen wollte ich hier einen Kompromiss eingehen und wenigstens die Hälfte der Tour spielen. Außerdem haben wir über die letzten Wochen so viel Nachfrage von anderen Städten bekommen und die wollen wir für die Planung der nächsten Shows im Herbst mit einbeziehen.“, so KSfreak. Alle bereits gekauften Tickets für die verlegten Konzerttermine behalten ihre Gültigkeit oder können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. KSfreak live und hautnah erleben: Vom 17. bis 25. Mai kommt der YouTube Star auf Tour und präsentiert sein Debütalbum auf neun Konzerten in Deutschland und Österreich Fans von KSfreak haben im Mai einen besonderen Grund zur Freude: Der erfolgreiche YouTube Star kommt auf Tour und wird sein erstes Album präsentieren*. Die “What Else” Tour wird vom 17. bis 25. Mai in neun Städten in Deutschland und Österreich Halt machen. Weitere Termine für Österreich und der Schweiz sind geplant. Mit dabei sind selbstverständlich seine Homies Krappi und Mefyou, die mit ihm zusammen die Konzerthallen zum “Boomen” bringen werden. Sein 2016 erschienener Hit “1 Million” legte den Grundstein für seine musikalische Karriere. Seitdem verbrachte der 23-Jährige viele Stunden im Tonstudio von seinem Berliner Label Schwerkraft Musik, um an seinem Debütalbum zu arbeiten. Das Resultat ist eine LP bestehend aus fetten Beats, ehrlichen Texten und Melodien zum Mitsingen – mit Einflüssen aus modernem Urban Pop und RnB. Seit KSfreak 2012 sein erstes Video bei YouTube hochgeladen hat, ist er zu einem der erfolgreichsten Vloggern im deutschsprachigen Raum geworden. Mittlerweile folgen fast 2 Millionen Abonnenten seinem Kanal. Auch auf anderen Social Media Kanälen erfreut sich KSfreak einer treuen Fanbase und ist somit zu einem der reichweitenstärksten Influencern herangewachsen. Mit seiner Musik begibt sich das Multitalent nun auf einen neuen künstlerischen Pfad.

Tickets

AK: 16 Euro | erm. 12 Euro

Wer schon immer mal seine eigene Heldengeschichte kreieren wollte, ist in dieser Improshow von Paternoster genau richtig! Das Publikum selbst bestimmt durch Zuruf den Charakter und den Verlauf der Geschichte, welche von den Schauspielern spontan auf die Bühne gebracht werden. Ob glückliches oder tragisches Ende, Komödie oder Actionstory – hier werden wahre Helden zum Leben erweckt und alles ist möglich! Am Ende entscheidet das Publikum, ob der Held es in die „Hall of Heroes“ geschafft hat - ein Abend voller Spannung, unerwarteter Wendungen und jede Menge Spaß! weitere Infos Website Paternoster

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Breakdance

Breakdance – ursprünglich B-Boying/B-Girling ist eine bereits Anfang der siebziger Jahre in den Ghettos New Yorks entstandene Tanzform. Der breiten Masse wird sie jedoch erst in den frühen achtziger Jahren bekannt und es entsteht eine große Modewelle, die erst 1986 wieder abebbt. Seit den neunziger Jahren gewinnt Breakdance wieder an Bedeutung und hört heute zum festen Bestandteil der modernen Tanzwelt. Six-Step und Powermoves fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung und geben den Tänzern viel Kraft und Spaß. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein, denn die raffiniert und schnell erscheinenden Bewegungen sind gar nicht so kompliziert, wenn man sie gut erklärt bekommt und regelmäßig trainiert. ZUR WEBSEITE           >>>

Swing Tanz | Lindy Hop Kurs Level 1* 18.30 - 19.30 Uhr Level 1.5* 19.30 - 20.30 Uhr Level 2* 20.30 - 21.30 Uhr * Kein Partner nötig & keine vorherige Anmeldung * Level 1: "Basics Basics Basics" - jede(r) ist willkommen Einsteiger, Auffrischer, Vertiefer & sowieso alle! * Level 1.5 - Vorraussetzungen: Grundschritte und einige Basic moves in 8 count, 6 count & Lindy Charleston (Einstieg nach Learn To Dance In A Day...The Lindy Hop möglich) * Level 2 - Vorraussetzungen: Swing Out, Circle, Charleston Variationen(z.Bsp. Back/Tandem Charleston) Mehr Informationen unter www.swingpatrolberlin.com www.facebook.com/swingpatrolberlin

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Jedes Lied erhält passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie[3]. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue[4], Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop[5]. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern. Quelle Wikipedia   Donnerstag 18.30 Uhr STUDIO B Samstag 17.45 Uhr STUDIO A  PROBESTUNDE 8 EURO   EINZELSTUNDE 12 EURO   ZEHNERKARTE 100 EURO ( 3 MONATE GÜLTIG)   ZEHNERKARTE 110 EURO ( 4 MONATE GÜLTIG)   INTRO OFFER ZUMBA / PILATES / POWER YOGA 25,00 EURO  

5 Tänzer springend

Westafrikanischer Tanz

Die traditionellen Tänze seiner Heimat Guinea vermittelt Bouba Diakité mit besonderem Einfühlungsvermögen. Tänzerinnen und Tänzer jeden Niveaus werden sich bei ihm gut aufgehoben fühlen. Auch die einfachsten Tanzschritte und Trommelrhythmen können Lebensfreude vermitteln und die Verbindung zur Erde herstellen.

Seit sieben Jahren lebt und arbeitet Bouba Diakité in Deutschland und hat sich durch zahlreiche Konzerte, Tanz- und Trommelveranstaltungen europaweit einen Namen gemacht.

Bouba Diakité - Tänzer und Trommler

stammt aus einer guineischen Künstlerfamilie. Mit 7 Jahren bekam er seinen ersten Trommelunterricht. Alles, was er sich wünschte, war, ein großer Djembeföla zu werden, denn seine Liebe galt der Musik. Er folgte seinem Traum und wurde über Jahre auf den traditionellen Festen der Malinke und Sousou ausgebildet. Er gehörte später als Solist und Tänzer zum “Ballet Soleil d’Afrique” in Conakry, dem “Ballet National de Guinée” sowie dem “Ballet Sourakhata”.   ZUR WEBSEITE           >>>

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   ***ABLAUF***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Club 1 (OG) 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Club 2 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon 19:00 Uhr Tanzanleitung Mambo im Salon Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20.00 Uhr Salsa-, Bachata-, Mambo - & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de   You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE*** 7 pm Dance instructions for Salsa at Club (1.FL) 7 pm Dance instructions for Bachata at Salon (GF) 7 pm Dance instructions for Kizomba at Moon Club Entrance: 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa-, Mambo- & Kizombaparty Entrance: 6 EUR incl. 3 EUR free drinks Follow us on facebook or google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa  

HIP HOP ab 16 Jahren 19.15 Uhr Studio A Natascha erhielt ihre erste Ausbildung an der Ballettschule der Oper Leipzig. Dort stand sie bereits mit 6 Jahren das erste Mal auf der Bühne. Im Alter von 19 Jahren absolvierte Sie ihre Ausbildung zur staatlich geprüften zeitgenössischen Tänzerin. Bereits während ihrer Ausbildung wirkte sie an zahlreichen Tanzvorstellungen und Videoproduktionen mit. Sie ist neben Auftritten bei Viva und MTV auch bei zahlreichen namenhaften Shows zu sehen wie z. B. der “Bravo Super Show“ Desweiterne ist Sie in folgenden Musikvideos zu sehen. "Ein Schmerz und eine Kehle" von Jennifer Rostock, "Under the Neon Sky" von MarieMarie,  "Ich bin Ich" von Glasperlenspiel, Lena-Meyer Landrut -"Neon" sowie im Kinofilm “Hangtime“, indem Sie  als Sängerin “Shake“ performt. Durch Ihren Status als Gastdozentin bei dem “Hip Hop Dance Theater“ entdeckte sie ihr Faible für das Unterrichten junger Talente. Heute gehören renommierte Unternehmen wie z. B. die Volkswagen Retail Gruppe, Breuninger, die Gamescom oder die Stadt Leipzig zu Ihren Auftraggebern. Natascha ist eine der gefragtesten Lehrerinnen der Stadt.

Tickets Sie sind jung und voller Ideale, aber die Zeiten gefährlich. Eine brisante Ménage à trois zwischen Revolution und Diktatur. Ivano Matteoli, Sohn eines KP-Funktionärs, verlässt Anfang der sechziger Jahre sein toskanisches Heimatdorf gen Leningrad. Dort lernt er Bea kennen – Beate Ulbricht, das »erste Staatskind der DDR« und Tochter von Walter Ulbricht. Dies ist der Beginn einer Amour fou zwischen Ost und West, einer Liebe im politischen Geflecht zwischen Paris, Leningrad, Rom, Ost- Berlin und dem erzkatholischen Cigoli. Die Erzählerin Anni kennt Ivano von Kindesbeinen an. Auf den Dächern der alten Häuser ihres toskanischen Heimatdorfes haben sie beide zusammen gesessen und den Männern beim Bocciaspielen zugesehen. Auch, als es sie wegen des Studiums in unterschiedliche Himmelsrichtungen verschlägt – sie nach Paris, ihn nach Leningrad –, verfolgt Anni aus der Distanz Ivanos Liebe zu der Deutschen Beate. Deren Eltern, Walter und Lotte Ulbricht, versuchen die Ehe der beiden zu verhindern. Das gelingt nicht, aber der Preis dafür ist hoch. Ines Geipel ist in ihrem ganz eigenen Ton ein raffinierter und kontrastreicher Roman darüber gelungen, wie das Autoritäre ins intimste Innere des Lebens eindringt. Ines Geipel, geboren 1960, ist Schriftstellerin und Professorin für Verssprache an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Die ehemalige Weltklasse-Sprinterin floh 1989 nach ihrem Germanistik-Studium aus Jena nach Westdeutschland und studierte in Darmstadt Philosophie und Soziologie. 2000 war sie Nebenklägerin im Prozess gegen die Drahtzieher des DDR-Zwangsdopings. Erschienen sind bisher u.a. die Bücher »Verlorene Spiele«, „Generation Mauer“, „Der Amok-Prozess“ weitere Infos Website   Foto: Karen Weinert

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Der Ballett Einsteiger Kurs ist an alle gerichtet, die die Grundlagen des klassischen Tanzes erlernen möchten. Kristine Keil  studierte Bühnentanz an der Musikhochschule München / Heinz-Bosl-Stiftung (Diplom 1986) und war zunächst mehrere Jahre am Ballett der Wiener Staatsoper und dem Bayerischen Staatsballett in München engagiert. Später wechselte Sie in das Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, wo sie bei zahlreichen Produktionen als Tänzerin am Choreographischen Theater Johann Kresnik und als Schauspielerin unter der Regie von Frank Castorf und Christoph Marthaler mitwirkte. Seit 2001 arbeitet Kristine Keil als freie Tänzerin, Choreographin und Schauspielerin für TV-, Film- und Theaterproduktionen und moderiert Show- und Messe-Events.  www.centerofdance.net 

 
Tickets VVK: 35 Euro (zzgl Gebühr) Präsentiert von starfm. IN EXTREMO, ORDEN ORGAN und ein weiterer Support Act lassen das Kesselhaus anlässlich der METAL HAMMER Awards 2017 erbeben. Am 15. September 2017 wird es düster im Berliner Kesselhaus. METAL HAMMER lädt zu den neunten METAL HAMMER AWARDS, rollt abermals den schwarzen Teppich aus und begrüßt nationale und internationale Schwergewichte der Szene zur härtesten Award-Verleihung und dem zugleich wichtigsten Musikpreis der Republik im Bereich Rock und Metal. Die Gästeliste der letzten Jahre lässt erahnen, in welch opulentem Ausmaß die Leidenschaft zur harten Musik bis in den frühen Morgen gefeiert wird: Keine Geringeren als Metallica, Slayer, Slipknot, Rammstein, Motörhead, Machine Head, Amon Amarth, Steel Panther und In Flames fanden sich bis dato persönlich im Kesselhaus ein, um gemeinsam mit den Fans drei Stunden hochkarätige Live-Musik zu genießen, die besten Musiker und Bands und Verdientesten der vergangenen zwölf Monate zu ehren und Preise in insgesamt 12 Kategorien entgegenzunehmen – darunter "Best International Band", "Best Album", oder "Legend". Es ist uns eine besondere Ehre, die Berliner Spielleute IN EXTREMO als Headliner der METAL HAMMER AWARDS 2017 zu bestätigen. Normalerweise sind die Gewinner des "Best Album"-Awards von 2014 in deutlich größeren Hallen zu bestaunen: Unbändige Leidenschaft, eine über zwanzigjährige Karriere mit stetiger Weiterentwicklung, ohne dabei Fans oder Wurzeln zu verraten, sowie Erfolgsalben wie SÄNGERKRIEG und zuletzt QUID PRO QUO lassen keine Fragen offen und garantieren einen wunderbar exzessiven Abend in intimem Rahmen. Zusammen mit den Power-Folk-Metallern ORDEN OGAN und einem weiteren Support-Act verspricht das Booking eine energiegeladene und runde Live-Packung rund um die Award-Verleihung, die das Kesselhaus zum Hexenkessel machen wird. IN EXTREMO Sie haben nicht nur den Dudelsack im Metal salonfähig gemacht, sondern sind auch einer der erfolgreichsten deutschen Exportschlager der härteren Musik. Mittelalterliche Hymnen wie ‘Vollmond’ oder ‘Spielmannsfluch’ dürfen hierzulande bei keiner metallischen Früherziehung fehlen und gehören zum Grundrepertoire beim gemeinsamen Singen auf Festivals oder am Lagerfeuer. Doch In Extremo haben sich in ihrer über zwanzigjährigen Karriere musikalisch stetig weiterentwickelt und konnten mit modern klingenden, aber auf traditionelle Instrumente gebauten Alben wie SÄNGERKRIEG oder zuletzt QUID PRO QUO die Spitze der deutschen Albumcharts erklimmen, ohne sich, ihre Leidenschaft und ihre treuesten Fans zu verraten. In ihrer Heimat Berlin bespielen sie im Normalfall größere Hallen; im September geben sich die Spielleute jedoch in kleinerem Rahmen die Ehre und headlinen die METAL HAMMER AWARDS im Kesselhaus mit ihrer energetischen Live-Show, die gleichermaßen zum Tanzen, Headbangen und Pogen anregt. ORDEN ORGAN Orden Ogan gelingt es wie kaum einer anderen deutschen Power Metal-Band, sofort ins Ohr gehende, einprägsame Hymnen zu schreiben. Erste Lebenszeichen der Gruppe datieren auf die späten Neunziger Jahre – seit damals arbeiten sich Sebastian "Seeb" Levermann und seine Mannen stetig nach oben und machen sich nicht nur mit ihren epischen Veröffentlichungen einen Namen, sondern auch als durchschlagender Festival-Act sowie als Anheizer im Vorprogramm von Grave Digger, Hammerfall oder Powerwolf. Im September schwingen sie die „Fist Of Fate“ bei den METAL HAMMER AWARDS im Berliner Kesselhaus. weitere Infos Website

*** LADIES NIGHT *** Jeden FREITAG

*******************************************************

SPECIAL: free entry & 7,50 € free drinks until 1 o´clock for ladies

******************************************************* Friday Night is Ladies Night! Das Make Up sitzt, die High Heels passen perfekt und die Cocktails sind bereits für euch gekühlt. Mit den besten DJs feiern wir die unvergesslichsten Nächte der Stadt. Auf 6 verschiedenen Floors erwartet euch das unendliche Musikuniversum aus R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover und 90er. Also auf Mädels - es ist SODA TIME. Und jeder weiß; Besser kann auch "Mann" das WE nicht beginnen!

******************************************************* Finally Weekend and we are YOUR PARTY!

Friday Night is Ladies Night! The make-up is good, high heels fitting and the cocktails are ready for you. With the best DJs in town we celebrate an unforgettable night. You can expect the infinite music universe on 6 various floors of R´n´B, Urban Dance, Electro, House, Crossover and 90´s. So let´s go girls – it´s SODA TIME. And everyone knows; Men can´t start their weekend even better!

Info

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei. Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Weitere Termine

BUCHEN

BERLIN BEI NACHT

Faszination blaue Stunde

Du hast bereits Grundkenntnisse im Umgang mit Deiner Kamera und möchtest gerne den beeindruckenden Lichtzauber der einfangen? Dann wird es Zeit die "Blaue Stunde" in der Abenddämmerung zu entdecken.

Die Nacht birgt beeindruckende Lichtspiele. Wir zeigen Dir in unserem Berlin bei Nacht Kurs wie Du aus künstlichen Lichtquellen mit unterschiedlichen Farbtemperaturen faszinierende Bilder zauberst. Dann wird es Zeit die „Blaue Stunde“ in der Berliner Abenddämmerung für sich zu entdecken. Dunkel ist nicht gleich Dunkel, zwischen Dämmerung und tiefschwarzer Nacht liegt ein erheblicher Unterschied, der sich vor allem auf Fotos deutlich widerspiegelt.?

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 89 Euro Dauer: ca. 4 Stunden

Weitere Informationen

Berlin bei Nacht Fotokurs | Fotokurse und Fotoworkshops

-Tickets im VVK gibt es bei www.dodotickets.de (kein VVK im Frannz Office)- Erstmals seit 2014 wird US-Gitarrist Richie Kotzen wieder solo nach Deutschland kommen. Noch im Sommer letzten Jahres begeisterte er mit seiner Band The Winery Dogs, jetzt hat der 47-Jährige vier Shows im September 2017 bestätigt, um sein am 12. April 2017 erscheinendes Album „Salting Earth“ (Headroom-Inc.) live vorzustellen. Kotzen tritt in folgenden Städten auf: in Aschaffenburg am 30. August im Colos-Saal, in Berlin am 16. September 2017 im Frannz Club, in Isernhagen am 18. September 2017 in der Blues Garage und in Köln am 18. September 2017 im Luxor. Richie Kotzen ist ein Wunderkind an der Gitarre, der er schon mit sieben Jahren verfällt. Seit 1989, mit knapp 20 Jahren, veröffentlicht der US-Amerikaner regelmäßig Solo-Alben. Von 1991 bis 1993 spielt er bei Poison, von 1999 bis 2002 bei Mr. Big. Kotzens Bandbreite wird aber nicht nur durch Rock definiert, er ist auch im Blues, Rhythm and Blues, Funk, Fusion und Jazz zuhause. Diese Zutaten kombiniert er mit seiner soullastigen Stimme, die ein wenig an Soundgardens Chris Cornell erinnert. Kotzen ist für Kollaborationen jeglicher Art zu haben: 1993 spielt er auf dem Stevie-Salas-Album „The Electric Pow Wow“ sowie 1996/97 auf zwei Alben des Funk-Rock-Bassisten T. M. Stevens („Sticky Wicked“ und „Radioactive“). Er veröffentlicht außerdem zwei Jazz-Blues-Rock-Fusion-Alben mit Greg Howe (1995/97). Im Jahre 1999 nimmt er ein Jazz-Prog-Rock-Fusion-Album mit Stanley Clarke und Lenny White unter dem Namen „Vertú“ auf. 2006 ist er zudem als Gast-Sänger und Songwriter auf dem Album „Rough Beat“ (2010 unter dem Titel „Resurrection“ neuaufgelegt) des Blues-Funk-Rock-Gitarristen Steve Saluto zu hören. 2009 entsteht in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Richie Zito (u.a. Cher, Cheap Trick, Heart, Poison, Mr. Big) unter dem Projekt-Namen Wilson Hawk das Album „The Road“, auf dem sie den R’n’B-Soul-Pop der 60er und 70er wieder aufleben lassen. Seit 2012 spielt Kotzen mit Schlagzeuger Mike Portnoy (Ex-Dream-Theater, Avenged Sevenfold) und Bassist Billy Sheehan (Mr. Big) in dem Rock-Trio The Winery Dogs, mit dem er bisher zwei Alben veröffentlicht hat. Nach deren letzten Tournee 2016 nimmt er sich bewusst eine Auszeit. „Ich habe folgende Theorie über Schreibblockaden“, erklärt er. „Ich glaube nicht an sie. Meiner Erfahrung nach führt Ideenlosigkeit dazu, dass man nichts schreiben kann. Wenn man aber Output haben will, muss man Input haben. Also kommt es am Ende auf die Balance zwischen Kunst und Leben an. Man braucht einen Ausgleich zwischen diesen beiden, und deshalb sind für mich lange Pausen ohne Musik wichtig.” Sein neuestes Werk „Salting Earth“ (VÖ: 14. April 2017) entsteht nach, oder besser gesagt, in einer solchen Pause, denn „in genau dieser Auszeit kommen mir die ersten Ideen. Wenn ich dann wieder im Musik-Modus bin, ist die kreative Energie sofort da. Ich befinde mich in einer Art Trance und die Songs schreiben sich quasi wie von selbst: Texte, Musik, Produktion, Performance — alles passiert von selbst und gleichzeitig.” Die Mehrzahl der Stücke auf „Salting Earth“ sind dann auch das Werk der Ein-Mann-Produktions-Maschine Richie Kotzen, außer bei „Make It Easy” wirkt Backgroundsängerin Julia Lage mit. „Es geschieht nicht bewusst, dass ich am Ende einer Produktion der einzige Beteiligte bin“, gibt Kotzen zu. „Das hat etwas mit meinem Songwriting-Prozess und der Dokumentation meiner Ideen zu tun, womit ich Ende der Achtziger in einem provisorischen Studio in der Scheune meiner Eltern angefangen habe. Ich bin ziemlich isoliert aufgewachsen und habe schnell festgestellt, dass ich die Musik am besten aus meinem Kopf und in ein akustisches Format bekomme, indem ich alles selber mache.” „Salting Earth” live zu präsentieren ist der nächste logische Schritt. „Meine wahre Leidenschaft ist das Touren — so viel live zu spielen, wie ich kann, wo ich kann und wann ich kann. Das ist nämlich eines der wenigen Dinge, die man nicht kopieren, stehlen oder downloaden kann. Es ist eine fesselnde Erfahrung, dieses Geben und Nehmen zwischen Künstler und Publikum, es gibt wirklich nichts Schöneres auf der Welt.”

-Tickets im VVK gibt es bei www.dodotickets.de (kein VVK im Frannz Office)- Erstmals seit 2014 wird US-Gitarrist Richie Kotzen wieder solo nach Deutschland kommen. Noch im Sommer letzten Jahres begeisterte er mit seiner Band The Winery Dogs, jetzt hat der 47-Jährige vier Shows im September 2017 bestätigt, um sein am 12. April 2017 erscheinendes Album „Salting Earth“ (Headroom-Inc.) live vorzustellen. Kotzen tritt in folgenden Städten auf: in Aschaffenburg am 30. August im Colos-Saal, in Berlin am 16. September 2017 im Frannz Club, in Isernhagen am 18. September 2017 in der Blues Garage und in Köln am 18. September 2017 im Luxor. Richie Kotzen ist ein Wunderkind an der Gitarre, der er schon mit sieben Jahren verfällt. Seit 1989, mit knapp 20 Jahren, veröffentlicht der US-Amerikaner regelmäßig Solo-Alben. Von 1991 bis 1993 spielt er bei Poison, von 1999 bis 2002 bei Mr. Big. Kotzens Bandbreite wird aber nicht nur durch Rock definiert, er ist auch im Blues, Rhythm and Blues, Funk, Fusion und Jazz zuhause. Diese Zutaten kombiniert er mit seiner soullastigen Stimme, die ein wenig an Soundgardens Chris Cornell erinnert. Kotzen ist für Kollaborationen jeglicher Art zu haben: 1993 spielt er auf dem Stevie-Salas-Album „The Electric Pow Wow“ sowie 1996/97 auf zwei Alben des Funk-Rock-Bassisten T. M. Stevens („Sticky Wicked“ und „Radioactive“). Er veröffentlicht außerdem zwei Jazz-Blues-Rock-Fusion-Alben mit Greg Howe (1995/97). Im Jahre 1999 nimmt er ein Jazz-Prog-Rock-Fusion-Album mit Stanley Clarke und Lenny White unter dem Namen „Vertú“ auf. 2006 ist er zudem als Gast-Sänger und Songwriter auf dem Album „Rough Beat“ (2010 unter dem Titel „Resurrection“ neuaufgelegt) des Blues-Funk-Rock-Gitarristen Steve Saluto zu hören. 2009 entsteht in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Richie Zito (u.a. Cher, Cheap Trick, Heart, Poison, Mr. Big) unter dem Projekt-Namen Wilson Hawk das Album „The Road“, auf dem sie den R’n’B-Soul-Pop der 60er und 70er wieder aufleben lassen. Seit 2012 spielt Kotzen mit Schlagzeuger Mike Portnoy (Ex-Dream-Theater, Avenged Sevenfold) und Bassist Billy Sheehan (Mr. Big) in dem Rock-Trio The Winery Dogs, mit dem er bisher zwei Alben veröffentlicht hat. Nach deren letzten Tournee 2016 nimmt er sich bewusst eine Auszeit. „Ich habe folgende Theorie über Schreibblockaden“, erklärt er. „Ich glaube nicht an sie. Meiner Erfahrung nach führt Ideenlosigkeit dazu, dass man nichts schreiben kann. Wenn man aber Output haben will, muss man Input haben. Also kommt es am Ende auf die Balance zwischen Kunst und Leben an. Man braucht einen Ausgleich zwischen diesen beiden, und deshalb sind für mich lange Pausen ohne Musik wichtig.” Sein neuestes Werk „Salting Earth“ (VÖ: 14. April 2017) entsteht nach, oder besser gesagt, in einer solchen Pause, denn „in genau dieser Auszeit kommen mir die ersten Ideen. Wenn ich dann wieder im Musik-Modus bin, ist die kreative Energie sofort da. Ich befinde mich in einer Art Trance und die Songs schreiben sich quasi wie von selbst: Texte, Musik, Produktion, Performance — alles passiert von selbst und gleichzeitig.” Die Mehrzahl der Stücke auf „Salting Earth“ sind dann auch das Werk der Ein-Mann-Produktions-Maschine Richie Kotzen, außer bei „Make It Easy” wirkt Backgroundsängerin Julia Lage mit. „Es geschieht nicht bewusst, dass ich am Ende einer Produktion der einzige Beteiligte bin“, gibt Kotzen zu. „Das hat etwas mit meinem Songwriting-Prozess und der Dokumentation meiner Ideen zu tun, womit ich Ende der Achtziger in einem provisorischen Studio in der Scheune meiner Eltern angefangen habe. Ich bin ziemlich isoliert aufgewachsen und habe schnell festgestellt, dass ich die Musik am besten aus meinem Kopf und in ein akustisches Format bekomme, indem ich alles selber mache.” „Salting Earth” live zu präsentieren ist der nächste logische Schritt. „Meine wahre Leidenschaft ist das Touren — so viel live zu spielen, wie ich kann, wo ich kann und wann ich kann. Das ist nämlich eines der wenigen Dinge, die man nicht kopieren, stehlen oder downloaden kann. Es ist eine fesselnde Erfahrung, dieses Geben und Nehmen zwischen Künstler und Publikum, es gibt wirklich nichts Schöneres auf der Welt.”

Auf dem Mainfloor steigt die Party & auf dem Radaufloor ist die Hölle los! Seit über 10 Jahren heißt es Samstagnacht bei uns „Tannz im Frannz“, der Klassiker, der sich jeden Samstag ein Stück weit neu erfindet. DJ Pasi, Dr M, Mig und Schulle lassen auf dem Mainfloor (nicht nur) die Puppen tanzen, Djane RadioRadau zelebriert auf dem zweiten Floor „80s best & 90s finest“! In unserem Ausschank kann zudem vor 0 Uhr mit einem leckeren Burger, Flammkuchen oder anderen Schlemmereien in die längste Nacht der Woche gestartet werden, denn wir wissen ja, bei so 'ner Party Nacht sollte die Grundlage stimmen. Bei uns ist alles unter einem Dach möglich, wir nennen es 'lecker tanzen'!

HIGH FIDELITY Club // jeden Samstag

 ******************************************************* Der Tag gehört dir und uns die Nacht. Auf 6 verschiedenen Floors ist es egal, ob du R’n’B, House oder Electro liebst – bei uns findest du den Bass, der dein Herz zum Hüpfen bringt! Dazu garantieren unsere SODA Residents beste Tanzbeinlaune zu 90er, Crossover und Urban Dance. Also Freunde der Nacht, liebt und lebt mit uns die heißeste Party der Stadt, als wenn es kein Morgen gäbe!

Heute ist es dein Berlin, deine Party, dein SODA!

******************************************************* The day is yours and the night is ours. On 6 various floors it doesn´t matter if you love R’n’B, House or Electro – with us you the bass that makes your heart jumping! Our SODA residents guarantee the best dance mood to 90´s, Crossover and Urban Dance. So friends of the night, love and live the hottest party in town as if there were no tomorrow!

Your party in Berlin, your party at SODA

*******************************************************

 Info

Weitere Termine

BUCHEN

EINSTEIGER CRASHKURS

Schluss mit dem Rumgeknipse

In unserem Einsteiger Crashkurs vermitteln wir Dir die, innerhalb von 4 Std., die wichtigsten Grundlagen der Fotografie.

Dieser Kurs beinhaltet alle wichtigen Grundlagen der Fotografie. Du wirst schnell ein Gefühl für Deine Kamera und deren Einstellungen/Funktionen bekommen und diese durch gemeinsames Experimentieren verinnerlichen. Mit Hilfe der didaktisch optimierten Struktur des Einsteiger Crashkurses wirst Du innerhalb kürzester Zeit einen optimalen Erfolg im Umgang mit ihrer Kamera erzielen.

Dieser Einsteiger Crashkurs wurde vor allem für jene konzipiert, die nach der Arbeit oder einfach lieber in den Abendstunden an einem Fotokurs teilnehmen möchten.

Kursdetails

Teilnehmer: 5-8 Kosten: 69 Euro Dauer: 4 Stunden

Weitere Informationen

Einsteiger Crashkurs | Fotokurse und Fotoworkshops

Dauer: 60 Minuten Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenfrei.Bitte am Informationsschalter im Museum anmelden. Mehr zur Ausstellung...

Mal wieder richtig Lust auf heiße afro - & lateinamerikanische Rhythmen? An jedem Donnerstag und Sonntag werden im SODA Club die legendären Salsa & Kizombaparties gefeiert. Die besten DJ`s und Tänzer der Szene zeigen euch, wie ihr mit viel Spaß die Hüften schwingen lassen könnt. Ob allein oder zu zweit… die Liebe zur Musik und zum Tanz verbindet euch und garantiert eine tolle Partynacht. Für coole Drinks zum Abkühlen sorgen die besten Barkeeper der Stadt. ;) Und für alle die noch nicht alle Tanzschritte drauf haben, gibt es jeweils ab 19 Uhr eine einstündige Tanzanleitung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Anmeldung nicht nötig. TIPP: Gutscheine zum Verschenken gibt es an der Abendkasse!   *** ABLAUF ***   19:00 Uhr Tanzanleitung Salsa im Soda Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Kizomba im Moon Club 19:00 Uhr Tanzanleitung Bachata im Salon   Eintritt: 6 EUR inkl. Party 20:00 Uhr Salsa-, Bachata- & Kizombaparty Eintritt: 6 EUR inkl. 3 EUR Getränkebon   Folge uns auf facebook oder google+ facebook.com/SalsaKulturbrauerei google.com/+SodaberlinDeSalsa Tanzunterricht für fortgeschrittene und ambitionierte Tänzer in unserer Partnertanzschule Academia Jangada. jangada.com Salsa tanzen und Spanisch lernen gehen Hand in Hand. Spanischunterricht für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserer Partnerschule Tú También. tu-tambien-sprachschule.de     You really have the passion for hot Afro - & Latin-American rhythms? Every Thursday and Sunday we celebrate legendary Salsa & Kizombaparties at the SODA Club. The best DJ´s and dancers of the scene show how you can swing your hips and have fun. Whether alone or as a couple, let the love for music and dance connect you and experience a great party night. The best barkeepers’ in town ensure cool drinks. ;) For those who are not that experienced, there are dance instructions from 7pm for one hour before the party starts. The entry is possible at any time. Just come along and join us. Registration is not necessary. TIP: There are vouchers at the box office! *** COURSE *** 7 pm Dance instructions for Salsa at Soda Club 7 pm Dance instructions Kizomba at Moon Club Entrance. 6 EUR incl. Party 8 pm Salsa & Kizombaparty Entrance 6 EUR incl. 3 EUR free drinks

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!Veranstaltungsreihe: [Tatort frannz]

Beschreibung:

Seit mehr als 35 Jahren ist der "Tatort" aus den deutschen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Immer sonntags um 20.15 Uhr sitzen die Krimifans auf der heimischen Couch und verfolgen die spannenden Fälle von Batic und Leitmayr, Kommissarin Charlotte Lindholm oder gehen mit Kommissarin Lena Odenthal auf Mörderjagd. In derzeit 600 Folgen haben über 70 Kommissare/Teams ermittelt. Der erste Tatort war übrigens "Taxi nach Leipzig" und wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebert, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei!

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Bewegungstraining Das Training ist unterteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Trainiert werden die Basisbewegungen der "Capoeira Angola" sowie Kombinationen der Bewegungen für das Partnerspiel (Roda). Jedes Training beginnt mit einer Aufwärmphase.

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

Kinder – Capoeira

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können.   ZUR WEBSEITE           >>>  

Capoeira für Jugendliche

Capoeira kommt aus einem fernen Land namens Brasilien, aber die Wurzeln der Capoeira liegen in Afrika – daher der Name Capoeira Angola. Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas mit-einander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel. Die Bewegungen der Capoeira sind zum Teil der Natur abgeschaut. Viele der Bewegungen ahmen Tieren nach (rabo de arraia = Rochen-schwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht deren Bereitschaft, sich am Trainings-geschehen zu beteiligen. Neben dem Erlernen der Capoeira-Bewegungen, werden Capoeira-Lieder erlernt, begleitet von verschiedenen Percussioninstrumenten, an denen die Kinder die spezifischen Capoeira-Rhythmen ausprobieren können. ZUR WEBSEITE           >>>

Montag 20.15 Uhr mit Kelvin O. Hardy  Studio A

Sein Ziel ist es seine Tänzer und Tänzerinnen vielseitig zu unterrichten. Er verbindet verschiedene Stilrichtungen und Techniken beeinflusst von Limon, Horton, Dunham, Graham, Mattox etc. Seine jahrelange Unterrichtserfahrung an nationalen und internationalen Institutionen sind massgeblich in der Handschrift seines Unterrrichts zu spüren.

Aerial Yoga

kombiniert klassisches indisches Yoga Elemente mit Figuren der Luftakrobatik, dem Partner Yoga und ganz “normalen” Sport- und Turnübungen zu einem ausgewogenen Körpertraining mit Spiel- und Spaßgarantie. Mit Hilfe der Schwerkraft, findet sich genau die richtige Dosierung aus Kraft, Flexibilität, Leichtigkeit und Entspannung für das Training. Das Tuch unterstützt uns dabei und ermöglicht es auch Beginnern Positionen einzunehmen, die sonst nur gut gedehnten und trainierten Sportlern möglich sind. Gleichzeitig können die “Profis” ihr Repertoire um Übungen wie “Hängende Sit-Ups” oder gepresste Handstände erweitern, welche sonst eher Zirkusakrobaten vorbehalten sind. Eine Spezialität im AerialYoga sind die sogenannten ”Umkehrhaltungen”, bei denen der Körper “verkehrt” herum hängt und alle Organe aus ihrer gewohnten Lage befreit werden. Dabei lösen sich so manche Verspannungen und alte Blockaden - man fühlt sich ganz und gar umgekrempelt.  

Die positiven Effekte des AerialYoga:

• Stärkung von Muskulatur, Verbesserung der Aufmerksamkeit und des Gleichgewichtes • Tiefe Dehnung und Entspannung durch die Wirkungen der Schwerkraft • Traditionellen Yogapositionen können länger und intensiver gehalten werden • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke • Entdeckung eines ausbalancierten Körpergefühls • Spaß in Verbindung mit Bewegung und Entspannung • Aktivierung aller 7 Chakren und des Pranas im Körper

* Bitte eigene Yogamatte mitbringen*

ZUR WEBSEITE           >>>

Mini Capoeira

Schon die ganz Kleinen können bei uns zusammen mit ihren Eltern ihre ersten Capoeira Angola – Schritte machen. Gemeinsam tasten wir uns mit viel Spaß und Fantasie an die beiden Grundelemente der Capoeira Angola, Tanz und Musik, heran. Die tänzerischen Elemente der Capoeira sind zum großen Teil der Natur abgeschaut und ahmen Tiere nach (rabo de arraia = Rochenschwanz, Macaco = Affe, sapo = Frosch). Der Handstand heißt bananeira (Bananenbaum). Der Spaß am Nachahmen regt die spielerische Kreativität der Kinder an und erhöht ihre Bereitschaft, sich aktiv am Trainingsgeschehen zu beteiligen. Um das Wechselspiel von Musik und Bewegung für die Kleinsten erfahrbar zu machen, lernen sie beim gemeinsamen Musizieren die musikalischen Elemente der traditionellen Capoeira kennen.   ZUR WEBSEITE           >>>

  BREAKDANCE Anfänger Kurs Montag 17.15 Uhr Studio B Fortgeschritten Montag 18.15 Uhr Studio B Anhänger Kurs Dienstag 17.30 Uhr Studio B Fortgeschritten Donnerstag 17.15 Uhr Studio A Anfänger Freitag 17.30 Uhr Studio A Fortgeschritten 18.30 Uhr Studio A www.centerofdance.net Probestunde

 

Capoeira Angola

wird mit Brasilien in Verbindung gebracht, aber ihre Wurzeln liegen in Afrika – daher der Name "Capoeira Angola". Die Afrikaner, die nach Brasilien als Sklaven verschleppt wurden, haben ihre Tänze und Gesänge in eine Kampfkunst gegen ihre Unterdrücker verwandelt. Die Capoeira-Kämpfer beziehen ihre Energie aus der Musik und aus dem Kreis, den die Spieler bilden, der Capoeira-Roda. In der Roda spielen zwei Capoeiristas miteinander und üben die erlernten Bewegungen im freien Spiel.

Mestre Rosalvo, der Meister der "Academia Jangada", achtet auf die Beherrschung zweier grundlegenden Aspekte der "Capoeira Angola" nach der Tradition: die Musik und die Bewegungen.

Musikunterricht Die Schüler lernen die traditionellen Lieder (Ladainha, Saudacao und Corrido) und Instrumente (Berimbau, Atabaque, Pandeiro, Agogo und Reco-Reco) der Capoeira spielen.

ZUR WEBSEITE           >>>