Jan Wagner & Tristan Marquardt – mit Kathrin Schmidt und Monika Rinck

Di 13.03. 20:00 h

Unmögliche Liebe

Maschinenhaus

Tickets

VVK: 10 Euro (zzgl. Gebühr) l AK: 12 Euro

Das Literatur: BERLIN Festival 2018 findet vom 26.02. bis 26.03. in der KulturBrauerei und weiteren Lesebühnen statt.

Die Kunst des Minnesangs in neuen Übertragungen

Diese besondere Anthologie des Minnesangs ist ein hehres Liebesbekenntnis der Dichter der Gegenwart zu ihren großen Vorfahren im Mittelalter. Lyriker wie Monika Rinck oder Joachim Sartorius, Durs Grünbein oder Nora Gomringer haben Minnelieder aus dem Mittelhochdeutschen übertragen. Die Herausgeber der Lyriksammlung – der Büchner-Preisträger Jan Wagner (Jg. 1971) und der Lyriker Tristan Marquardt (Jg. 1987) – laden dazu ein, alle großen Dichter des Hochmittelalters kennenzulernen. In diesen Gedichten betreten wir nicht nur ein über 800 Jahre altes Neuland, eine Welt, deren Begehren uns nah und fremd zugleich erscheint. Die unterschiedlichen Übersetzungsweisen durch über 60 heutige Dichter zeigen darüber hinaus, was für Ideen die Gegenwartslyrik heute prägen. Gemeinsam mit einer Auswahl der beteiligten Autoren stellen Jan Wagner und Tristan Marquardt ihre Anthologie in der Kulturbrauerei vor.

Mit Kathrin Schmidt und Monika Rinck

 

Weitere Infos

Website