Browserwarnung


Kampfsportschule Madang

das neue Zentrum für koreanische Kampfkunst und Kultur in der Kulturbrauerei

Über uns

Berlins koreanische Community und ihre Freunde sowie alle Asien-Interessierten haben einen neuen Treffpunkt und Veranstaltungsort bekommen, wo sich engagierte Gruppen in Berlin lebender Koreaner in Zukunft der Öffentlichkeit vorstellen werden.



Dies ist eine Ergänzung zu den offiziellen Kulturangeboten der koreanischen Botschaft, die in Berlin bisher gefehlt hat. Der Gründer Byoung Seon So: „Wir wollen einen Kontaktpunkt schaffen zu koreanischen Menschen und koreanischer Kultur. Wir setzen uns dafür ein, unsere Kultur in Berlin dynamischer und bekannter zu machen und sie besser in das Berliner Leben zu integrieren, für kulturelle Verständigung und gegen Diskriminierung im Alltag“.

Im Madang finden neben Taekwondo auch Taichi- (Taiji-) (www.ctnd.de) und Yoga-Kurse statt.

Eindrücke
mdg_header
1437794887_f019cbec_DSCF6763
Lageplan
gelaendeplan_schlosserei
Kontakt
Madang, Zentrum für koreanische Kampfkunst und Kultur
Knaackstr. 97
Hof 4 (Geb. 9.2) / 3. Stock in der Kulturbrauerei Berlin
10435 Berlin
Germany
Geschäftsführer:
Byoungseon So
Graunstr. 23
13355 Berlin
Germany
030 600 57 994
0176 630 830 39
Homepage: www.madang.de